Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu meridol HALITOSIS.

meridol HALITOSIS

24.11.09 - 07:51 Uhr

von: Sasha

meridol HALITOSIS Mundspülung wirksam gegen Knoblauch?

trnd-Partner blecky1972 hat die neue meridol HALITOSIS dem Härtetest unterzogen und die Wirksamkeit gegen Knoblauch getestet. :-D

Auch wenn die meridol bisher noch nicht in Studien auf ihre Wirksamkeit gegen Lebensmittel getestet wurde – wie sind Eure bisherigen Erfahrungen dazu?

blecky1972

ich habe meine proben sowie die handzettel auf unser abgrillen verteilt,einige haben es nach schweren knobigeruch versucht und waren super begeistert.ich glaube es wird neue kunden geben die meridol kaufen werden.
trnd-Partner blecky1972

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 24.11.09 - 08:07 Uhr

    von: mkuhnt

    Also ich habe gestern Zwiebeln gegessen und muss sagen, dass Meridol (und bei Knoblauch wird es wohl nicht anders sein) leider nicht so seinen Dienst erwiesen hat. Hier muss ich dann doch wohl eher wieder zum Kaugummi greifen.. – schade!

  • 24.11.09 - 09:10 Uhr

    von: s_carvalho

    Ich kann dazu nur sagen… Es hilft! Ich weß allerdings nicht ob es nur geholfen hat weil es erst am nächsten Morgen angewandt wurde, aber es hat geholfen…
    Waren abends lecker essen… mein Freund hatte einen riesigen Döner mit allem was dazu gehört also auch Zwiebeln und Knobi bzw. Tzaziki!
    Es war nachts nicht wirklich erträglich und am nächsten Morgen wurde er gezwungen oder eher überzeugt Meridol zu benutzen und ich kann sagen der Guten-Morgen-Kuss war danach echt angenehm!
    Wie gesagt ob es jetzt daran lag das es vielleicht schon über Nacht leicht verfolgen war weiß ich nicht aber es war Morgens sehr angenehm! ;)

  • 24.11.09 - 10:13 Uhr

    von: Sabrina89

    also ich hab bisher nur positive erfahrungen gemacht…auch der atem nach ner zigarette war frisch…(wir sind beide raucher)
    und auch nach unserem letzten döner war der atem frisch…

  • 24.11.09 - 10:52 Uhr

    von: Tanja0205

    also ich habe nach Tzaziki auch nur positiv Erfahrungen gemacht

    Zwiebel mag ich nciht sog erne, von daher kann ich mich dazu nicht äussern

  • 24.11.09 - 12:08 Uhr

    von: kitara

    Wenn ich auf den Knoblauch-Aufstrich zum Frühstück nicht verzichten kann, spül ich hinterher mit Meridol und schon hat man nicht mehr diesen starken Nachgeschmack im Mund. Mein Freund konnte auch nix riechen und auch sonst hat niemand ne Miene verzogen :)

  • 24.11.09 - 12:10 Uhr

    von: soke

    Der Geruch, der direkt nach dem Essen zB. eines Döners im Mund entsteht, wird durch Meridol auf jeden Fall “vertrieben”, aber gegen den richtigen Knoblauch-Gestank, den man ja erst einen tag später “ausdünstet”, kann es ja gar nciht helfen – hier hilft ja auch kein Zähneputzen – da der Geruch nciht aus dem Mund sondern aus der Haut kommt…

  • 24.11.09 - 12:14 Uhr

    von: boerin83

    Meridol hilft, meiner Meinung nach, den Knoblauchgeruch erheblich einzudämmen. Wie Soke schon geschrieben hat, restlos kann auch Meridol nicht den Geruch vertreiben, da er ja in der Haut ist.
    Dennoch hat man ein frisches Gefühl im Mund und beseitigt zumindest oberflächlichen den Geruch bzw. die Bakterien.

  • 24.11.09 - 13:24 Uhr

    von: arielle_1000

    Ein wenig hilft es schon, besser auf jeden Fall wie wenn man Bonbons nach dem Knoblauch verzehr lutscht.

  • 24.11.09 - 14:56 Uhr

    von: LucOli0305

    Ich finde auch das es hilft… klar, kommt auch immer auf die Menge an die man verzehrt hat… viel frischem Knoblauch kommt man auch mit Meridol nicht bei (also auch atemtechnisch)….

  • 24.11.09 - 14:56 Uhr

    von: remincton45

    Gegen den Geruch von Zwiebeln hat es bei mir leider nur sehr wenig geholfen da nach kurzer Zeit der Geruch wieder da war, jedoch etwas weniger intensiv.

  • 24.11.09 - 15:06 Uhr

    von: test510

    Gute Idee muss ich selbst ausprobieren das mit Knoblauch den dies vermeide ich und wenn es wirkt wow eine neue Revolution nie mehr schlechten Atem nach Knoblauch :-)

  • 24.11.09 - 15:44 Uhr

    von: kjelumi

    also bei zigaretten atem bin ich auch restlos begeistert-bei den zwiebeln habe ich leider nicht so die super erfolge gehabt

  • 24.11.09 - 16:04 Uhr

    von: Hexenweib

    Nach dem Verzehr von Knoblauch und Zwiebeln überdeckt Meridol diesen Geschmack im Mund. Nach einiger Zeit ist bei Zwiebeln der Geruch/Geschmack wieder da. Bei Knoblauch hält Meridol länger.

  • 24.11.09 - 16:12 Uhr

    von: FrauJessi83

    Da ich kein Knoblauch esse, kann ich mich dazu nicht äußern ;-) Aber ich könnte mir vorstellen, dass der Geschmack zumindest überdeckt würde…..

  • 24.11.09 - 16:13 Uhr

    von: strandmaus

    Ich finde es ja fast ein wenig affig, sich nach dem Essen sofort den Mund zu spülen. Teil des Essens ist doch, dass man danach einen lecker Essensgeschmack im Mund hat und wer Zwiebeln und Knoblauch mag, der sollte das akzeptieren.. Denke, wen das stört, der sollte einfach auf die Zutaten beim Kochen verzichten…. Wär mir jedenfalls zu schade, alles gleich zu überdecken.

  • 24.11.09 - 16:28 Uhr

    von: OolieschenoO

    Also ich kann keine Wirkung der Mundspülung auf Knoblauch feststellen. Schade :-(

  • 24.11.09 - 16:32 Uhr

    von: MartinaEF

    also nach tzaziki essen habe ich die mundspülung genommen, da habe ich schon von meinen mann gehört das man das nich mehr so gerochen hat, den er mag tzaziki nich *gg*

  • 24.11.09 - 16:38 Uhr

    von: gruebeln7

    Also am nächsten Morgen hilft es bei mir auf alle Fälle. Da kann der Abend vorher voller gesundem Knoblauch gewesen sein, es funktioniert.

  • 24.11.09 - 18:02 Uhr

    von: Koenich

    Ich kann auch sagen das die Mundspülung nicht wirklich gegen das vorabendliche Knoblauchmassaker hilft…Es legt sich vielleicht kurze Zeit drüber, aber ganz bekommt es den Geruch doch nicht weg.Aber dafür ist es ja auch nicht gemacht….

  • 24.11.09 - 18:56 Uhr

    von: sonnenblume4711

    Es funktionier tatsächlich. Ein hoch auf das Mundwasser :-)
    Nun kann wieder geknutscht werden :-)

  • 24.11.09 - 19:22 Uhr

    von: Slowmove

    Also den ultimativen Knoblauch-Test hab ich noch nicht gemacht. Aber ich muss sagen, ich hab immer Schiss, dass man dann doch was merkt und daher esse ich zum Abschluss immer etwas Petersilie. Das ist ein echter Geheimtipp, der wirkt bei mir immer!

    Aber ich glaub, man sollte nicht vergessen, dass es sich um eine Mundspülung handelt und man es zum Zähneputzen und zu Erhaltung der Mundhygiene nutzen sollte. Und nicht zum “Boah, ich verzichte doch nicht auf meinen Döner mit Knobi-Cocktail und will danach riechen wie ein Lotusblümchen”. Das wäre, als würde ich von meinem Deo verlangen, dass es nach nem Marathon nach Meeresbriese riecht!

  • 24.11.09 - 19:49 Uhr

    von: Basde

    Auch ich finde, dass Meridol wirklich alle Arten von Mundgeruch bestens beseitigt. Auch duftende Lebnsmittel :-)

  • 24.11.09 - 20:09 Uhr

    von: Tane4ka

    ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob meridol gegen Knoblauchgeruch hilft, aber ich fühle mich auf jedenfall besser wenn ich meridol benutze. Ich glaub meridol macht den Knobigeruch nicht weg, aber dämmt ess etwas ein und das ist schon ziemlich gut!! Eine Freundin von mir meinte jedoch, dass der Zwiebelgeruch nicht weg war…

  • 24.11.09 - 21:17 Uhr

    von: MamaJV

    Kann jetzt nicht wirklich sagen, ob das so ist oder ich mir das nur einbilde, aber: wir haben neulich unsere Fondue-Saison eröffnet (mein Mann tut da immer mehrere, in Scheibchen geschnittene, Knobizehen rein auf denen man dann irgendwann rumkaut…) und ich habe danach mit Meridol gespült und festgestellt, dass tatsächlich auf jeden Fall der Nachgeschmack (der ja eigentlich lange anhält) doch seltsam stark nachgelassen hat. Auch bei meinem Mann (der natürlich fleissig mitspült) war der Geruch nicht sooo extrem wahr zu nehmen…. Also denke ich:
    Mindern: ja.
    Aber ganz ‘ausradieren’: glaube ich eher nicht so… ;)

  • 24.11.09 - 22:12 Uhr

    von: Katarzyna

    Mein Freund isst gerne Gerichte mit Knoblauch und nach jedem essen sage ich zu ihm er soll mit Merido spülen. Der Geruch ist nicht mehr so intens.. Das finde ich toll.

  • 24.11.09 - 22:32 Uhr

    von: merlin10

    Ich kann sagen meridol HALITOSIS ist super und meine mittester sind super zufrieden,
    http://merlinfee.blog.de/

  • 24.11.09 - 22:39 Uhr

    von: merlin10

    Nach jedem Essen spüle ich mir aber nicht den Mund mit meridol,da muß ich strandmaus recht geben,bisschen Geschmack von mein lecker Essen möchte ich doch gern etwas haben man muss ja auch nicht gleich übertreiben,wichtig ist doch sauber geputzte Zähne und kein übler Mundgeruch.

  • 24.11.09 - 23:13 Uhr

    von: redrosenicole

    Also die Wirkung gegen Knoblauch kann ich eigentlich nur Bestätigen. Okay…. Meridol frisst den Knoblauchduft jetzt nicht auf, aber es sorgt auf jeden Fall dafür, dass der üble Geruch aus dem Mund ausbleibt. Man sollte mit Meridol alle paar Stunden auffrischen, aber dann klappt’s bestimmt!
    Ich habe den Härtetest selbst erst letzte Woche mit einigen Freundinnen gemacht…. ERFOLGREICH ;o)

  • 25.11.09 - 11:19 Uhr

    von: Lizzycologne

    mh also ich finde gegen knoblach hilft leider nicht wirklich, klar der atem wird besser aber man riecht es immernoch, (mein mann durfte schnuppern)griiins*

    Auch gegen biergeruch hilfts nicht.
    Denke das liegt daran weil solche gerüche ja doch eher vom magen her kommen.

    Gegen Zigarettengestank hilft Meridol H. allerdings SUPER!!!!! :-)

  • 25.11.09 - 11:45 Uhr

    von: Honolulu

    Also ich finde gegen Knoblauchduft hat meridol den Test bei uns eindeutig bestanden, auch meine Schwester und ihr Mann sind dieser Meinung.
    Einfach super.

  • 25.11.09 - 11:57 Uhr

    von: mario.pk

    Also den Knoblauchtest habe ich noch nicht gemacht, aber da wir sehr gern Zwiebeln essen, kann ich sagen, dagegen hilfts nicht wirklich. Und ich geh auch ehrlich gesagt nicht nach jedem Essen mir den Mund ausspülen.

  • 25.11.09 - 12:11 Uhr

    von: Conita

    hmm, knoblauch esse ich leider nicht.
    aber bei weniger intensiven lebensmitteln klappts bisher gut.

    glaube auch mal, die fiesen dinge, die im magen entstehen kommen immer durch.
    alles andere geht super!

  • 25.11.09 - 15:11 Uhr

    von: Honeymelon

    Auch ich habe mit meinen Freunden einen “Härtetest” gemacht ;)
    Wir haben einen DVD Abend mit Bier und Chips (die fiesen Zwiebelringe) gemacht und wir waren total zufrieden mit der Wirkung!

  • 25.11.09 - 16:30 Uhr

    von: Livele

    Ich hatte auch schon mehrmals jetzt den Test gemacht mit Tzatziki bzw Knochlauch .. aber leider muss ich feststellen das nach ein paar Stunden die Wirkung nachlässt und ich wieder das Gefühl habe nach Knoblauch zu riechen.

    Ansonsten für die ersten paar Stunden wirklich super. Aber wie gesagt nach paar Stunden hab ich das Gefühl das die Wirkung verfliegt.

  • 25.11.09 - 19:47 Uhr

    von: nancy81

    den knobi-test habe ich auch schon gemacht & leider hat meridol da nichts gebracht, außer in vielleicht 30 min.! bei zigaretten ist der der geschmack weg, mit meridol, aber man riecht immer noch danach!
    und zwiebeln und andere “scharfe” sache haben mit meridol keine chance!

  • 25.11.09 - 20:12 Uhr

    von: wunderbar

    Ja, der Härtefall…Zwiebel-o. Knoblauchduft….! Also wie es nach dem Gebrauch von Meridol auf andere wirkt, weiß ich nicht. Auf jeden Fall verhindert es den unangenehmen Geschmack für längere Zeit. Besondes am Morgen “danach” ist der Geschmack beim Genuss von rohen Zwiebeln besonders ekelhaft. Mit Meridol ist es viiiiel besser.
    Ich würde aber trotzdem niemanden anhauchen wollen, bevor ich nicht mit Meridol aufgefrischt habe.

  • 25.11.09 - 22:32 Uhr

    von: Doroci

    da ich kein knoblauch esse,kann ich keine meinung abgeben.aber bei anderen gerüchen hat es geholfen.

  • 25.11.09 - 23:23 Uhr

    von: goldfield

    da schliße ich mich den anderen an ist wirklich toll und hilft echt . mann hat ein besseres mundgefühl und atem gerade wenn mann sowas gegessen hat :) :)

  • 26.11.09 - 13:11 Uhr

    von: miko

    Zwei Kollegen von mir haben einen Knoblauchtest gemacht. Beide berichteten, dass dann der Kusstest zu Hause positiv ausgefallen ist. Aber man darf es natürlich nicht übertreiben mit den Knoblauch … es sei beide machen dam mit;-).

  • 26.11.09 - 15:31 Uhr

    von: pitchfork

    Keine Ahnung. Ich mag weder Knobi noch Zwiebeln :-)

  • 26.11.09 - 16:18 Uhr

    von: Feuertiger

    Mein Mann und ich haben vor kurzem den Zwiebel-Test mit der neuen Meridol Mundspülung gemacht. Wir hatten Burger mit richtig viel rohen Zwiebelringen drauf, wobei es immer einen unangenehmen Atem gibt. Leider muss ich berichten, dass die Mundspülung den schlechten Atem bei uns beiden nur etwas überdeckt hat, nicht wirklich gut.

  • 26.11.09 - 18:36 Uhr

    von: Slowmove

    Am Samstag machen wir den Weihnachtsmarkt-Test! Da wird wieder ordentlich gefuttert und mit Glühwein angestoßen! Bin gespannt, wie wirksam Meridol diese orale Schweinerei beseitigt!

  • 27.11.09 - 10:28 Uhr

    von: Rodriguez

    Auch bei einem Rauchergeruch aus dem Mund positive Nachrichten.

  • 27.11.09 - 14:35 Uhr

    von: Primal

    Also ich benutze es auch gerne nach deftigen Essen , gerade bei Zwiebel oder Knofi und ich bin total begeistert . Beim Zähne putzen geht der Geschmack bzw. schlechte Atem nich so schnell weg wie mit der Mundspülung… also eine echte Bereicherung für jeden.

  • 27.11.09 - 15:43 Uhr

    von: aniram1985

    Also wir haben gestern in der Mittagspause den ultimativen Test mit Kebap durchgeführt und das Ergebnis war ok

  • 29.11.09 - 15:19 Uhr

    von: SandraJill

    Ich habe bei Knobi, Zwiebeln und Co gute Erfahrungen mit Meridol Halitosis gemacht

  • 01.12.09 - 01:26 Uhr

    von: Elkigotchi

    bei Zwiebeln ist es auf jeden Fall wirksam, ebenso bei Alkohol, Knobi-Geruch wird deutlich gelindert….

  • 01.12.09 - 10:36 Uhr

    von: ninapie

    Nachdem man Zwiebeln oder Knoblauch gegessen hat, ist Meridol wirklich eine gute Lösung, damit den Geschmack von Zwiebeln und Knoblauch nicht mehr im Mund hat und auch nicht mehr danach riecht :)

  • 03.12.09 - 11:37 Uhr

    von: CJ85

    Den Griechenbesuch hat Meridol gut verschwiegen ;-)

  • 03.12.09 - 22:06 Uhr

    von: Wiebke55

    Ich bin zwar nicht im Projektteam, habe aber von einer Freundin eine Flasche zum testen bekommen. Habe Meridol nun schon zweimal nach einem Essen mit viel Knoblauch verwendet und der Geschmack im Mund war wesentlich besser. Anhauchen konnte ich danach leider keinen zum Test, da die anderen auch Knoblauch gegessen hatten. ;-)

  • 03.12.09 - 22:15 Uhr

    von: aeklauser

    Knobi kann man leider nicht überdecken)))