Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu meridol HALITOSIS.

meridol HALITOSIS

23.11.09 - 07:03 Uhr

von: Sasha

Warum Berichte so wichtig sind im meridol HALITOSIS Mundspülung Projekt?

Vor allem für diejenigen unter uns, die erst neu bei trnd mit dabei sind, dachte ich, wir erklären nochmal kurz, wozu die Berichte eigentlich alles gut sind und warum sie vor allem so wichtig sind:

Grundsätzlich basiert die Idee hinter trnd auf Geben und Nehmen. meridol möchte gemeinsam mit uns erleben, wie die neue Mundspülung bei uns allen ankommt und hat dafür 3.000 x meridol HALITOSIS zur Verfügung gestellt. Zusätzlich beant­wortet Simone als Ansprechpartnerin bei meridol unsere vielen Fragen rund ums Produkt und ist natürlich auch schon trnd-Partnerin geworden!

Im Gegenzug erhofft sich meridol möglichst viel Feedback zu der neuen Mundspülung. Wie finden wir als trnd-Community den neuen Atemerfrischer? Und wie kommt die Spülung bei unseren Gesprächspartnern an, die zum ersten Mal davon erfahren?

blogbild_warum-berichte-wichtig-sind_meridol

Zu guter Letzt steht trnd ja auch für Marketing zum Mitmachen und durch unser gemeinsames Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. Auf diese Weise wollen wir gemeinsam mithelfen, die neue Mundspülung von meridol auf ange­nehme Art und Weise bekannter zu machen – einfach durch das Weitergeben unserer ehrlichen Meinung an Freunde, Bekannte und Kollegen.

Und hier schliesst sich der Kreis: Wir wollen meridol natürlich am Ende des Projektes auch berichten können, wie viele Gespräche wir alle im Rahmen unseres Projektes rund um die meridol HALITOSIS Mundspülung geführt haben und wie wiederum die Reaktionen unserer Gesprächspartner waren. Das geht nur über die Berichte – und damit können wir meridol dann hoffentlich auch überzeugen, weiterhin noch viele spannende Projekte mit uns durchzuführen! ;)

Unsere Mundpropaganda-Berichte können ganz unterschiedlich ausfallen. Mal kurz und knapp – z.B. nur ein kleiner Hinweis auf ein Gespräch (oder z.B. auch einen Blogpost, Foren­eintrag oder Ähnliches). Mal ganz lang und ausführlich – mit detailliertem Feedback, Lob, Kritik oder individuellen Testergebnissen. Hauptsache offen, ehrlich und konstruktiv – genau so, wie wir es bei trnd eben pflegen.

Auf jeden Eurer Berichte erhaltet Ihr dann natürlich – wie immer bei trnd – eine individuelle Antwort und trnd-Punkte!

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 23.11.09 - 07:36 Uhr

    von: doros

    Berichte schreiben ist Ehrensache.
    trnd macht gute Arbeit, da sollten wir versuchen unseren Teil beizutragen.

    Bin von Meridol total überzeugt worden. Ist aus unserem Bad nicht mehr wegzudenken.

  • 23.11.09 - 07:50 Uhr

    von: chrissy47

    Guten Morgen :-D

    Ich kann auch mit einem breiten grinsen grüssen, da es für mich ebenfalls Ehrensache und keine Pflicht ist Berichte zu schreiben, was ich sogar sehr gern tu, bin nämlich ein Mensch der sehr gern mitteilt und informiert ;-)
    Ausserdem belohnen wir uns ja mit den Berichten auch noch selbst, da wir Punkte bekommen und trnd mit Lesestoff versorgen, der sicher interessant und teils auch lustig ist, die Produkthersteller aber hoffentlich auch bissle zum Nachdenken anregt, wenn Verbesserungsvorschläge seitens der Tester kommen.
    Wünsche allen noch einen angenehmen Wochenstart
    LG chrissy

  • 23.11.09 - 08:56 Uhr

    von: miko

    … und die Antworten auf eingesandte Berichte kommen jetzt rasant schnell. Das trnd Team ist echt fix. Kann nur bestätigen, auch die Antwort auf jeden eingesandten Bericht ist ein highlight und das Projekt macht gleich doppelt Spaß. Wichtig natürlich, dass ehrliche Rückmeldungen gegeben werden. Das kann allen nur helfen, denn so kann das Produkt am Ende vielleicht noch verbessert werden.

    Eine schöne Woche und viele Bericht …

  • 23.11.09 - 09:51 Uhr

    von: boerin83

    Für mich ist das Berichteschreiben ebenfalls keine Pflicht. Obwohl ich zugeben, dass ich momentan beruflich eingespannt bin und daher wenig dazu komme das Feedback zu posten.
    Aber nachher in der Pause lege ich wieder zu, versprochen!

    Ach ja, mich würde mal interessieren wieviel Punkte man max. auf einen Bericht bekommen kann?

  • 23.11.09 - 10:09 Uhr

    von: pitchfork

    Berichte schreiben ist natürlich eine Selbstverständlichkeit für mich. Immerhin muss es ja auch ein gewissen Feedback bei jedem Projekt geben.

  • 23.11.09 - 11:08 Uhr

    von: Sasha

    @boerin83: Die maximale Punktzahl sind 15 Punkte. :-)

  • 23.11.09 - 11:43 Uhr

    von: arielle_1000

    Bin von Meridol überzeugt und so ist es auch ein Leichtes für mich, die Mundspülung von Freunden/Bekannten/Verwandten/ testen zu lassen und ein Feedback zu geben. Das Projekt macht super viel Spass ;-)

  • 23.11.09 - 11:49 Uhr

    von: Susimaus

    Ohne Berichte,weiß ja keiner wie man das Produckt findet und dann würde das alles hier nichts bringen!

  • 23.11.09 - 12:02 Uhr

    von: l1nch3n

    Berichte sind Ehrensache… mir macht das schreiben super viel spaß…!

  • 23.11.09 - 12:03 Uhr

    von: chrissy47

    @sasha

    Nächstes WE hab ich das private Vanillekipferl – Backprojekt :-D , da bin ich mal gespannt ob ich da auch ein positives Feedback bekomme, die verreissen nämlich auf Minga :-D ;-) , wo dann der ultimative Geschmackstest erfolgt.

    LG Kerstin

  • 23.11.09 - 12:07 Uhr

    von: stephieee

    wie ihr schon sagt, ein geben und ein nehmen.
    Nur so kann dieses Projekt funktionieren und es soll ja nicht eintönig sein.

  • 23.11.09 - 12:24 Uhr

    von: TiTaTif

    also ich empfinde das berichte schreiben auch nicht wirklich als pflicht, nur habe ich das problem, dass ich im letzten bericht die ergebnisse von (ich glaube) 15 Leuten, denen ich die proben alle an einem we gegeben hatte, zusammen in einen bericht geschrieben habe und nun kann ich leider nicht mehr so viele berichte schreiben, möchte ja auch nicht alles 3x erzählen :-)
    dieses we habe ich wieder 8 proben verteilt und werde den bericht dann wieder zusammenfassen. oder soll ich euch 8 einzelne berichte bringen?! wär in meinen augen auch quatsch….

  • 23.11.09 - 12:35 Uhr

    von: williwilli

    ich empfinde das Berichte schreiben auch als selbstverständlich, nur habe ich ebenfalls mehrere Berichte in einem zusammengefaßt. Oder sollte man jeden einzeln schreiben?

  • 23.11.09 - 12:47 Uhr

    von: anet

    Für mich sind Berichte auch ehrensache..Allerdings kam ich in den letzten Tagen nicht dazu weil wir alle mit Margen Darm flach gelegen haben..grummel.. aber nu gehts weiter

  • 23.11.09 - 12:59 Uhr

    von: argroeck

    Meine Familie, Freunden, Bekannten und Arbeitskollegen sind mit Meridol Mundspülung sehr Zufrieden. Das Projekt ist Super und macht viel Spass.

  • 23.11.09 - 13:09 Uhr

    von: faulenzchen16

    Das Berichte schreiben stellt für mich auch kein Problem dar. Finde dieses System sehr gut.
    Es ist mein erstes Projekt und so wusste ich bis heute nicht, dass ich ja immer berichten kann, wenn ich auch nur mit jemanden darüber gesprochen habe. Ich habe wie so manche hier auch immer meine Berichte zusammengefasst.

    LG

  • 23.11.09 - 13:20 Uhr

    von: Slowmove

    Ich sehe das ähnlich wie TiTaTif, denn man kann den Leuten nicht immer viel “aus der Nase ziehen”. Man bekommt meist nur Zustimmung oder Ablehnung. Von daher fasse ich die Aussagen auch gern zusammen.

    Aber grundsätzlich gilt: Feedback muss sein, ansonsten läuft die Testerei nicht, wie es gedacht ist.

  • 23.11.09 - 13:24 Uhr

    von: sonnenblume4711

    Habe auch schon berichtet, und das sogar gerne. Tolles Produkt :-)

  • 23.11.09 - 13:35 Uhr

    von: lorena

    Feedback ist Pflicht, aber es ist auch nicht immer so einfach, das Gesagte in einen Text zu fassen. Viel is auch einfach larifari

  • 23.11.09 - 13:40 Uhr

    von: Baby1909

    Feedback ist bei einer Testreihe etwas ganz normales. Man muss sich ja untereinander austauschen könne, dennoch muss ich lorena recht geben, es ist nicht immer einfach alles in einen Text zu verpacken.

    In diesem Sinne noch viel Spaß.

  • 23.11.09 - 14:00 Uhr

    von: omegasandra

    Feedback ist in einer Testreihe sehr wichtig, sonst gäbe es kein Testergebnis und keiner wüßte ob das Testprodukt gut ist und wie es wirkt.

    Allerding habe auch ich mehrere Aussagen von meinen Bekannten und Freunden in einem Bericht verfasst. Habe auch schon einen zweiten Bericht geschrieben. Was bringt es euch wenn wir Beichte ohne Ende schreiben wo nur alles doppelt un dreifach zulesen ist?

    Selbstverständlich gibt es auch noch einen Abschlußbericht.

  • 23.11.09 - 14:04 Uhr

    von: sthlm

    Selbstverständlich berichte ich gerne! Manchmal gibt es aber auch (noch) nichts zu berichten. Ja, dann warte ich genauso ungeduldig auf die Rückmeldungen “meiner” Testpersonen.

  • 23.11.09 - 14:05 Uhr

    von: test510

    Für mich ist es Selbstverständlich Berichte zu schreiben und ich tue das auch sehr gerne es gehört zum Projekt :-)
    Durch die Berichte/Feedback werden unsere Mitmenschen über das Produkt informiert und ich finde das sehr wichtig!!!

  • 23.11.09 - 15:04 Uhr

    von: lilo55

    Testen und berichten gehören einfach zusammen und es muß auch negatives geschrieben werden können wenn man es beim testen so empfindet .

  • 23.11.09 - 15:53 Uhr

    von: Feuertiger

    Klar, Berichte schreiben muss sein. Und es kommen auch wieder mehr von mir – versprochen!

  • 23.11.09 - 16:02 Uhr

    von: Tanja0205

    ich finde die Berichte sind ja voll selbstverständlich und ich finde wichtig das man sich austauscht und “Trnd” informiert wie das Produkt ankommt

    Ich bin auch von Meridol absolut überzeugt

  • 23.11.09 - 16:12 Uhr

    von: Hexenweib

    Dass man trnd ein Feedback zu dem Produkt gibt, ist sebstverständlich. Ich fasse auch Berichte zusammen, denn manche Tester tun sich schwer, detaillierte Aussagen zu machen. Die sagen einfach nur toll oder nicht toll.
    Mittlerweile werden die Berichte von trnd ja schon spät abends und am Wochenende gelesen. Insofern bekommt man auch sehr schnell eine Reaktion auf seinen Bericht.

  • 23.11.09 - 16:22 Uhr

    von: urzeliese

    ich würde mal sagen: der mensch will sich von natur aus austauschen. wenn ich ein produkt testen darf (gegal wie meine meinung dazu ausfällt) dann rede icvh doch automatisch mit familie/freunden/bekannten/kollegen drüber.
    das hier ist ja nichts anderes!
    damit ihr alle meine meinung und die meiner tester erfahrt – darum berichte ich.
    TRND gibt uns allen die chance kostenlos tolle produkte zu testen, also sollten wir TRND auch gute berichte unsererseits liefern!
    immerhin geben die auftragsfirmen ne menge produkte ab und erwarten auch unser feedback!

    denke zumindest ich!

    lg uschi

  • 23.11.09 - 16:38 Uhr

    von: jette.voerde

    Ich schreibe gerne Berichte,ich finde es ist doch ganz klar das es wichtig ist zu erzählen und weiter zu leitenwie die Leute auf die neuen Produkte reagieren und was sie davon halten.

  • 23.11.09 - 16:46 Uhr

    von: FrauJessi83

    Für mich ist auch selbstverständlich, dass ich sobald ich eine Meinung habe von Freunden etc. diese hier als Bericht weitergebe:) Die Antworten kommen echt immer super fix. Ich freue mich nach wie vor sehr, dass ich an diesem Projekt teilnehmen darf und werde fleissig weiter Berichte schreiben:-)

  • 23.11.09 - 16:52 Uhr

    von: frosch21a

    Hallo erstmal,
    für mich ist das Berichteschreiben ein Vergnügen. Man muß doch seine ehrliche Meinung und die der “Probanten” weitergeben – was wären das sonst für Tests?
    Ich profitiere doch auch von TRND und den Test und
    ich mache supergerne mit.

  • 23.11.09 - 16:55 Uhr

    von: Spatzina

    Ich bin total zufrieden mit Meridiol es gehört jeden Morgen jetzt dazu nach dem Zähneputzen ein Bericht schreiben ist selbstverständlich schließlich möchte man ja von den Erfolge berichten :-) )

  • 23.11.09 - 17:01 Uhr

    von: ruth2511

    Berichte schreiben? Ist doch keine Frage, oder? Also, für mich jedenfalls nicht – es gehört dazu und ist eine andere Form Danke zu sagen, dass man dabei sein durfte, bei diesem Projekt!

  • 23.11.09 - 17:03 Uhr

    von: seep

    Ich habe schon einige Berichte geshrieben. Es mach sehr viel Spaß das Feedback weiterzugeben. Klar das es wichtig ist alles in Berichten zu schildern.

  • 23.11.09 - 17:13 Uhr

    von: snowel

    Habe auch schon einige Bericht geschrieben und finde es echt toll,das man so jedes Feedback weiter geben kann :-)

  • 23.11.09 - 17:25 Uhr

    von: MarioReuter

    Berichte schreiben ist ja schließlich der Sinn an der ganzen Sache ! Es dient dem Hersteller als Feedback und BERICHTET darüber wie gut das Produkt auf dem Markt ankommt !

    Hossa aus Emden…Mario

  • 23.11.09 - 17:48 Uhr

    von: kktv67

    hi einfach klasse.

    mit einem schluck einen frischen atem!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • 23.11.09 - 18:09 Uhr

    von: Sasha

    @omegasandra + all:

    Es geht bei unserem Projekt darum, gemeinsam ein Produkt bekannt zu machen! :D

    Daher können es natürlich auch mehrere Berichte sein, um zu erfahren, wie vielen Freunden ihr von der neuen meridol erzählt habt. Dass Eure Meinung und die Eurer Freunde natürlich auch interessant für uns ist, versteht sich von selbst. :)

  • 23.11.09 - 18:10 Uhr

    von: Sasha

    @williwilli: Nein, das kannst Du handhaben wie Du am liebsten möchtest. :)

  • 23.11.09 - 18:11 Uhr

    von: Sasha

    @chrissy47: Na da bin ich ja mal gespannt! :-D

  • 23.11.09 - 18:12 Uhr

    von: Teasi123

    Guten Abend ihr Lieben!

    Klar ist Berichteschreiben und MaFos ausfüllen hier Ehrrensache! Schließlich sind wir dazu da! Wir bekommen Produkte umsonst für uns und Bekannte/Freunde/Familie zur Verfügung gestellt und sollten da doch auch was zurückgeben! :)

  • 23.11.09 - 18:15 Uhr

    von: tinkymaus

    Ich habe mittlerweile auch schon einige Berichte geschrieben, und ich bin mir sicher, es werden noch mehr :-) Das Projekt macht wieder super viel Spaß!

  • 23.11.09 - 18:49 Uhr

    von: mkralj

    ich finde es ist wichtig die Feedbacks von den Freunden an euch weiterzugeben.Es dauert aber ein bischen bis sie es komplett getestet haben. bis jetzt sind sie alle ganz zufrieden wie ich. Vorallem das es nicht brennt und einen guten frischen Geruch hinterlässt. Paar fanden die blaue Farbe ein bischen schlecht die auf der Zunge bleibt. Die meisten stört es aber nicht.

  • 23.11.09 - 18:52 Uhr

    von: MartinaEF

    natürlich ist das ehrensache das man für das projekt berichte ab gibt, wir bekommen ja auch schließlich die produkte um sonst und da kann man sich mal 5 min zeit nehm dafür. bin ich der meinung.
    ich hab schon berichte abgegeben und es werden sicherlich noch welche folgen hab ja noch nen paar flaschen stehn zum verteilen :)

  • 23.11.09 - 18:55 Uhr

    von: George3007

    Habe auch schon viele Bericht geschrieben bin nach wie vor sehr von Meridol überzeugt auch wenn nicht allen den ich das produckt vorgestellt habe meine Ansicht teilen,ihr gutes recht und dieses teile ich dann auch TRND mit . Habe schon viel Mund Wasser`s/ Mundspülungen ausprobiert aber das ist wohl so wie mit der Pizza von trnd vor einen Jahr Die offen frische seid den gibt es nur noch die eine im kühlRegal und bei meinen Freunden/Bekannten ist es zum teil eben so.

  • 23.11.09 - 19:05 Uhr

    von: gartenprinzessin

    Natürlich wird berichtet, und alle Freunde ,Kollegen, Bekannte und Verwandte werden von dem jeweiligen Produkt überzeugt , wenn es denn gut ist…….aber ich lese hier nicht stundenlang das ganze Gesülze auf dem blog, wer dafür Zeit hat, der besitzt bestimmt weniger Zeit um die Produkte bekannt zu machen, bei Kollegen usw…

  • 23.11.09 - 19:14 Uhr

    von: Conita

    Klar, Berichte schreiben ist Ehrensache.
    Fasse aber auch gern mal zusammen, wenn ich allen Kollegen ne Probe gebe z.B. vor allem weil viele ja auch nicht in allen Einzelheiten mir berichten.
    Besondere Aussagen der Mittester gebe ich aber weiter, der eine mag dies, der andere das…
    Viele Einzelheiten kommen dann von mir selbst, durch meine eigenen Tests.
    Hoffe mal, das ist dann so okay.
    Bilder sende ich gern, klar. Nur das 250ste Bild der Flasche…da warte ich lieber auf n suuuuuper Motiv :-)

  • 23.11.09 - 19:53 Uhr

    von: NancyB

    hab leider noch nicht so viele berichte zusammen… meine lieben testen alle noch ihre flaschen… hoffe das ich bald mehr berichten kann ;-)

  • 23.11.09 - 20:37 Uhr

    von: 19tennis73

    Einem meiner Tester ist die besondere Ausführung des Verschlusses bei der 400ml Flasche aufgefallen. Die Kappe, in die die 15ml je Spülung zu füllen sind, verhindert, dass Reste beim Verschliessen der Flasche wieder auslaufen und die Abstellfläche (z.B. Fliesen) verschmutzt. Diesen negativen Effekt hatte er schon bei diversen anderen Marken für Mundspülungen beobachtet.

  • 23.11.09 - 20:43 Uhr

    von: Rodriguez

    Mir ist es wichtig das ich meine Berichte über ein Produkt so ziemlich zeitnah schreibe, so ist alles noch frisch im Gedächtnis und vergißt nichts.Natürlich hält das schreiben auch auf vor allemm wenn man Berufstätig ist und dann noch schnell an den Pc will nur was schreiben und um handumdrehen sind 2 drei Stunden um.

  • 23.11.09 - 20:48 Uhr

    von: Doroci

    Berichte schreiben ist für mich selbstverständlich.Ich bin doch froh dabei sein zu dürfen und mit zu testen und das auch noch für umsonst.
    Vorallem jeder hat ja ne andere Meinung dazu obwohl ich bis jetzt nur positive hatte.

  • 23.11.09 - 21:14 Uhr

    von: Gritt

    Bin total begeistert von der Mundspüllösung möchte sie nicht mehr missen. Freunde und Kollegen haben auch nur positives darüber berichtet.
    Berichte sind wichtig, nur so kann man beurteilen
    Die hälfte meiner Testpersonen sind noch nicht fertig aber dann kommt ein Feedback.

  • 23.11.09 - 21:30 Uhr

    von: merlin10

    Berichte und Feedback sind Ehrensache für mich,

  • 23.11.09 - 22:50 Uhr

    von: strandmaus

    Ja, ich stimme dem zu. Ich schreibe auch gern Berichte. Nicht weil ich muss, sondern weil es irgendwie ja auch Spass macht und dann meist auch so witzige Kommentare von euch aus der Zentrale zurückkommen…. ;-)
    Ihr seid übrigens wirklich fix geworden… Lob an Euch!

  • 23.11.09 - 23:14 Uhr

    von: emma8223

    Berichte sind Ehrensache… mir macht das schreiben super viel spaß…!

  • 24.11.09 - 00:07 Uhr

    von: kagebi

    Warte ungeduldig auf den zweitenTestbogen, der ja in der Mitte des Projekts kommen soll, hat den von Euch schon jemand bekommen?
    Übrigens habe ich keine einzige negativ Meldung über die Mundspülung bekommen (mal abgesehen davon dass mehrfach angemeckert wurde dass es kein vernünftigen Messbecherfür die 15ml) und das ist meines Erachtens sehr positiv zu werten, da die Leute ja eigentlich immer was zu meckern finden.

  • 24.11.09 - 00:47 Uhr

    von: Inge56

    Die Mundspülung ist sehr gut wie alle mir bestätigten denen ich die Proben gegeben hatte. Es macht Spaß für dieses Produkt Reklame zu machen und zu sehen das die anderen auch begeistert sind. Berichte schreibe ich natürlich auch.

  • 24.11.09 - 07:19 Uhr

    von: kyrababy

    Um nochmal auf die Punkte Verteilung zurück zu kommen.
    Ich würde gern mal einen Bericht lesen der 15 Punkte erhalten hat.
    Meine höchste Punktzahl die ich bis jetzt bekommen habe sind grad mal die hälfte, da muß ich ja ein schlechter schreiber sein…

  • 24.11.09 - 08:23 Uhr

    von: tacco

    guten morgen, natürlich ist es super wichtig berichte zu schreiben, mache ich ja auch.von meridol bin ich überzeugt und das versuche ich auch meinem gegenüber so mitzuteilen.ob jedoch auch alle, denen ich von dem projekt erzählt habe (und eine probe mitgegeben habe) auch einen bericht schreiben weiß ich nicht.angehalten und darum gebeten habe ich!

  • 24.11.09 - 08:24 Uhr

    von: biggibiene

    nach dem ich jetzt alle meine Kollegen mit der Meridol Mundspülung versorgt habe,habe ich fast nur positive Bewertungen bekommen. Die meisten finden den Zwischendurch-Frischekick sehr angenehm und wollen sich die Originalgröße kaufen und die kleine (Probe) Flasche als Nachfüllflasche benutzen. Zu kagebi : ich habe einen kleinen Plastikbecher dabei, einmal abgemessen, weiß man dann ja wie hoch die Einfüllmenge sein soll.

  • 24.11.09 - 10:19 Uhr

    von: borsteltwo

    Habe auch schon Berichte geschrieben, denn nur so kann man rausbekommen ob ein Produkt gut ankommt oder nicht, und was noch verbessert werden kann. Meine Leute die, die Meridolproben erhalten hatten waren überwiegent zufrieden, und wollen es auch in Zukunft kaufen.

  • 24.11.09 - 11:56 Uhr

    von: Steffimaus83

    ich habe schon 7 berichte geschrieben und einige werden siche noch folgen :-)

  • 24.11.09 - 12:09 Uhr

    von: muellerzahn

    Berichte schreiben ist für mich nur Belastung,da ich ja noch ein Leben außerhalb von trnd führe und auch nicht täglich im Internet rumsurfe. Meridol halitosis ist aber Klasse.Alle Freunde und Bekannte (8 Leute),denen ich eine Probe gegeben habe, waren ebenfalls begeistert.

  • 24.11.09 - 12:40 Uhr

    von: virgi

    ich bin bis jetzt selbst von der munspülung sehr begeistert. die proben kamen bei meinem kollegen sehr gut an. viele findend die probe klasse nur etwas teuer kan von einigen die antwort.
    der geschmach war am anfang für einge gewöhungsbedürftig. ich finde, den geruch im bad danach etwas unangenehm wenn wir die mundspülung benutzt haben

  • 24.11.09 - 14:35 Uhr

    von: Sasha

    @kyrababy: Nein, schlechte Schreiber gibts bei uns garnicht. ;-) 15 Punkte gibts auch nur sehr selten – beispielsweise wenn jemand ein sehr tolles Video mit einsendet oder so. :-)

  • 24.11.09 - 14:36 Uhr

    von: Sasha

    @kagebi: Welchen zweiten Testbogen meinst Du? Es ist kein weiterer Versand vorgesehen…

  • 24.11.09 - 14:36 Uhr

    von: Sasha

    @strandmaus: Danke, das gebe gleich einmal an alle weiter! :D

  • 24.11.09 - 14:45 Uhr

    von: meinesocke

    Hallo, wenn ich ein Projekt bekomme, sehe ich es als meine Pflicht an, darüber auch Berichte zu schreiben, wie diese Dinge ankommen.
    Es macht mir ja außerdem auch ganz viel Spaß, darüber zu berichten.
    Das meridol-Projekt ist auch wieder spannend und ich habe bis jetzt acht Berichte geschrieben.

  • 24.11.09 - 15:07 Uhr

    von: Schnuffel65

    Hallo leute….

    also was as berichte schreiben angeht finde ich das ganz normal….das hat bei mir weder was mit pflicht noch mit ehrensache zu tun….ind der heutigen zeit iss eben nichts mehr umsonst…also wir erhalten die proben und die gegenleistung iss eben das wir hier ehrlich unsere berichte schreiben…..sonst würde doch diese seite überhaupt keinen sinn machen oder seh ich das falsch?

  • 24.11.09 - 15:33 Uhr

    von: Andreas2004

    So, habe es mal wieder geschafft mich an den Rechner zu setzten!
    Habe sehr gute Erfahrungen beim verteilen der Proben gemacht!
    Die ersten Feedbacks kommen auch schon langsam.
    Die beste Aussage war das das Zeug ja sogar noch schmecken würde und die Wirkung des guten Atems auch nach Stunden noch anhalten würde!
    Es wurde mir sogar versichert das die Familie ihre Alte Meridol-Mundspülung jetzt gegen die mit dem angenehmeren Geschmack austauschen würde.
    Fand ich ganz toll!
    Dann war da ein Freund von mir der Nachfragte ob es denn normal sei das er nach dem Zähneputzen und anschließender Mundspülung an einigen Stellen der Zähne einen rauhen Belag spüre?
    Ich sagte ihm das das auch eine Folge von Meridol sei und er nun die Stellen an denen er etwas gründlicher putzen solle auch besser finden würde.
    Ich habe bis jetzt noch keine negative Meldung über die Mundspülung erhalten!

  • 24.11.09 - 17:10 Uhr

    von: challenger80

    Hallo wir sind alle ganz von dieser neuen Spülung begeistert, noch keine wirklich negativen Kommentar bis jetzt. Wir sind aber noch in der Testphase und konnen noch nicht abschließend berichten, das kommt dann noch. In der Praxis gibt es viele Nachfragen nach unserer Überzeugungsarbeit, sodass es eng wird mit den Proben.Bis bald

  • 24.11.09 - 17:30 Uhr

    von: elkemaus

    das ist doch positiv,hier ist unsere meinung gefragt.
    wo hat man schon die möglichkeit seine meinung über ein produckt
    zu sagen?
    hier kann man testen und dann seine meinung sagen.
    ich kann die mundspülung nicht solange im mund behalten.
    aber ich bin der einzige meiner leute die das bemengelt.
    sonst nur positiv,geschmack ist klasse und atem ist frisch.

  • 24.11.09 - 19:57 Uhr

    von: pets

    Hi Leute,
    also es ist doch Ehrensache,das man wenn man schon ein Produkt testen darf,auch fleißig die Berichte schreibt darüber,denn das ist doch Sinn und Zweck der Sache ,wenn man hier angemeldet ist.
    Bin seid kurzem dabei,aber den Sinn habe ich gleich begriffen.
    Finde es auch nicht lästig oder so,im Gegenteil,alles was ich darüber höre gebe ich gerne weiter,auch meine Meinung.
    Es macht mir Spaß!!!
    Meridol Halitosis hat mich persönlich überzeugt,denn wer hat nicht gerne nen frischen Abend auch zwischendurch!!!

  • 24.11.09 - 20:48 Uhr

    von: Musterfrau

    Ich bin auch der Meinung, wenn ich an einem Projekt teilnehme und Produkte testen kann, darüber positiv oder negativ zu berichten.Benutze Meridol Halitosis nach jedem Zähneputzen. Der Geschmack gibt mir das Gefühl der Frische. Hoffe nur, daß sich nach längerer Anwendung die Zähne nicht verfärben.

  • 24.11.09 - 21:24 Uhr

    von: ninibinisini

    da dies erst mein zweites testprojekt ist, hatte ich das mit den berichten völlig aus den augen verloren…beim letzten test musste ich nur die fragebögen hier online übertragen…

    habe aber jetzt schon 3 berichte nachgeholt .-)

    ich gelobe besserung .-) und ich denke mit jedem weiteren projekt werde ich besser

    LG

  • 24.11.09 - 21:39 Uhr

    von: MamaJV

    Hab schon geschrieben und werde natürlich noch ;) Werde aber selbst noch schön weiter testen und natürlich auch alle um mich rum genüßlich testen lassen, damit die Berichte so ausführlich und evtl. hilfreich wie möglich werden ;)
    Aber: macht suuuuper viel Spaß!!! :) :)

  • 24.11.09 - 22:05 Uhr

    von: kess123

    Es ist sehr wichtig ausführlliche Berichte zu schreiben, da jede Meinung zählt. Die Firma will ja schließlich wissen wie ihr Produkt ankommt und was sie noch verbessern könnte. Zusätzlich macht es allen beteiligten auch sehr viel spaß…..

  • 24.11.09 - 23:09 Uhr

    von: redrosenicole

    Genau… Berichte schreiben ist ja nichts Großes… das sind Erfahrungen, die man gemacht hat oder Vorschläge oder dergleichen.
    Wir haben ja alle was von den Projekten, nämlich die Testprodukte. Und eine Leistung erfordert Gegenleistung!

    Also klar schreibe ich Berichte, auch wenn ich vielleicht nicht die fleißigste bin…. ;o)

  • 25.11.09 - 00:07 Uhr

    von: firte

    ich schäme mich…hab noch nich wirklich viele berichte geschrieben…aber ich gelobe besserung!!!

  • 25.11.09 - 11:20 Uhr

    von: Lizzycologne

    bin doch schon fleißig am berichte schreiben :-) )))))

  • 25.11.09 - 16:03 Uhr

    von: Amigobayer

    Warum…..schreibe ich zu wenig????

  • 25.11.09 - 16:34 Uhr

    von: Bimbi

    Das Produkt ist wirklich klasse, allen die ich es gegeben habe waren begeistert.

  • 25.11.09 - 16:43 Uhr

    von: Sabrina89

    ich schreibe seit heute auch immer mal wieder etwas auf meinem neuen blog

    http://sabrinas-trnd-blog.blogspot.com/

    also auch dort kann man was darüber lesen ;)

  • 25.11.09 - 23:21 Uhr

    von: goldfield

    ja ich finde es auch toll das produkt und auch alle die ich es gegeben ahben sind so begeistert davon einfach klasse!!!

    und ihr das team seid echt fix mit den antworten

    und aht jemand schon 15 punkte bekommen ???
    dann herzlich glückwunsch

  • 26.11.09 - 09:16 Uhr

    von: lizdee

    Ich finde Berichte auch wichtig, habe aber auch das Gefühl, dass ich zu wenig schreibe. Gelobe aber auch Besserung :) Denn das Produkt ist einfach super!!

  • 26.11.09 - 15:08 Uhr

    von: Sasha

    @Amigobayer: Nein, wir wollten Euch mit dem Bericht nur einmal verdeutlichen, warum Eure Bericht so wichtig sind für uns. :D

  • 26.11.09 - 17:54 Uhr

    von: alexn

    ich finde berichte/anregungen wichtig da sonst die sache ja nicht wirklich funktioniert…
    ausserdem finde ich es acuh ok wenn man ueber ein produkt das man kostenlos testen kann seine meinung dann auch mitteilt.

  • 27.11.09 - 03:32 Uhr

    von: mausepups

    bin im großen und ganzen sehr von Meridol überzeugt mußte mich nur erst an den Geschmack gewöhnen, da ich bis jetzt etwas schärfere Mundspüllösungen benutzt habe.
    Bei meinen Patienten kommt sie bis jetzt bei fast jeden sehr gut an.
    LG

  • 27.11.09 - 09:33 Uhr

    von: Starunia

    Ich finde, das Berichteschreiben gehört dazu.Ohne Berichte kann so ein Projekt nicht wirklich funktionieren.Ich muss gestehen das ich selber nicht viele Berichte geschrieben habe. Alle meine Tester sind zufrieden und Begeistert von Meridol, soll ich beim jedem Bericht immer das gleiche schreiben.?????Lg

  • 27.11.09 - 11:15 Uhr

    von: Sasha

    @Starunia: In den Berichten geht es darum, uns von Deinen Gesprächen zu berichten, damit wir erfahren, mit wie vielen Freunden und Bekannten Du gesprochen hast. :)

  • 28.11.09 - 14:41 Uhr

    von: vero123

    …ich finde Berichte zu schreiben ist kein Problem. Das ist schließlich Sinn und Zweck von dem ganzen Projekt. Sonst braucht man ja gar nicht teilnehmen. Ich habe schon einige Resonanzen erhalten und viele mussten sich erst an den Geschmack gewöhnen. Gerade ältere finden den Geschmack sehr gut da es nicht so scharf ist.
    Ich kann persönlich nichts gegen den Geschmack sagen, finde ihn perfekt. :-)

  • 29.11.09 - 10:04 Uhr

    von: virgi

    ich habe teilweise meine berichte zusammengefassst und versuche auch wenn meine kollegn mir ein feeback geben es zu schreiben, da ich sie leider nicht regelämßig sehe

  • 29.11.09 - 13:17 Uhr

    von: schnerbel

    Ist doch klar das über die Projekte berichtet werden muß,aus den unterschiedlichen Meinungen über das Produkt kann doch sicher gut gearbeitet werden.Ich lesen mir auch gern die Berichte durch.

  • 01.12.09 - 20:28 Uhr

    von: ufpm

    das ist doch selbstverständlich das man von dem jeweiligem projekt auch die berichte schreiben sollte, sonst kann man das ja nicht vermarkten

  • 04.12.09 - 09:44 Uhr

    von: quitscher

    ich bin restlos überzeugt worden von dem neuen meridol.ich würde es auf jeden fall wiederkaufen,auch von meinen bekannten habe ich nur positive rückmeldungen erhalten.

    ich selbst hatte vor 2,3 wochen eine große zahnbehandlung mit nervenbeteiligung,die meisten können wahrscheinlich nachvollziehen wie schmerzhaft und empfindlich alles im mund dann ist.leider habe ich bis jetzt probleme(nerven) und ertrage kälte in diesem gebiet gar nicht.mit meridol kann ich meinen mund ohne probleme ausspülen was mit kaltem gar nicht und mit warmen wasser bedingt möglich ist.

    also weiter so,gute arbeit!!

  • 04.12.09 - 11:13 Uhr

    von: Sid@Meister

    Hi also erst mal ein Großes sorry das ich erst jetzt wieder berichte aber ich wahr mit vollem einsatz dabei. Eigendlich wole ich in die stadt mit meinem volem rucksack mit dem produkt doch dan bin ich von der treppe gefalen und lag mit brüchen im krankenhaus. Aber das hat mich nicht aufgehalten. nach meiner untersuchung habe ich am nächsten tag allem dort von meinem projekt erzählt und habe um hilfe gebeten. Patienten und Pfleger haben mir geholfen und getestet und geholfen. Und hier die zusammen fassung! zusätzlich werden ins gesamt Punkte gegeben von 1-5 1 ist sehr schlecht und 5 sehr gut.

    1. Optik Punkte: 3

    Verpackung ist in ordnung
    die spülung hat eie schöne frische blaue farbe

    2. geruch Punkte: 5
    Angenehrm Frisch und nicht zu scharf.

    3. geschmack Punkte: 3

    beim geschmack gab es geteilte meinungen einige fanden den geschmaack angenehm und nicht zu schaf aber ungewöhnlich für eine Mundspühlung. Aber einige fanden genau das sehr gut. die mehr heit fand sie allerdings nicht sehr gut vom geschmack die finden schärfe besser.

    4.gebrauch Punkte: 4

    Der gebrauch ist sehr einfach und ist mit dem deckel gut zu dosieren. die angabe in der gebrachsanweisung ist etwas zuviel. allerdings sollte man das Gurgeln vermeiden da das Produkt sehr schäumt beim gurgeln und man sich dabei sehr schnell verluckt oder sich selber einsaut mit der spühlung. Und das ist unterwegs nicht sehr toll da man selten was zum wechseln mit nimmt.

    5. Alltags gebrauchstest

    5.1 nach dem zähne Putzen Punkte: 2

    Produkt hält leider nur bis zum frühstück morgends danach ist vorbei mit der wirkung
    anschliesend sollte man den vorgang wiederholen Zähne putzen und spühlen.
    das gleiche gild auch nach dem rauchen zwiebeln essen oder knoblauch. nach der anwendung hält die frische ca.eine stunde.

    5.2 ohne zähne Putzem im alltag (morgend und abends zahnpflege vorrausgesetzt)
    Punkte: 1

    Also da hat unserer meinung das Produkt leider versagt. Unterwegs hat man net wirklich eine zahnbürste dabei also geht nur spülen. aber selbst da egal wie lange man spült längste spühlung 2 min sind immer noch gerüche vorhanden von zigarrette oder knoblauch leider müssen wir da sagen das das nicht zu empfehlen ist. Das finde ich sehr schade aber vielleicht wahren auch nur meine erwartungen zu hoch. Aber für uns wahr es leider nichts.

    also das produkt hat von 30 möglichen Punkten leider nur 18 erreicht

    Durchschnitt 3,0 befriedigend

    schade! habe mehr erwartet

  • 04.12.09 - 11:14 Uhr

    von: Sid@Meister

    oder haben wir etwas falsch in der anwendung gemacht?

  • 04.12.09 - 22:05 Uhr

    von: KingSize

    Ich gestehe, dass ich auch noch nicht so viele Berichte geschrieben habe. Einige schon, aber wenn ich das hier so lese sicherlich noch nicht genug. Auf jeden Fall habe ich bis auf einige Ausnahmen eine positive Resonanz erhalten. Einigen wenigen gefiel der Geschmack nicht, bzw. wurde bemängelt, dass man ein stumpfes Gefühl im Mund hat. Aber die meisten finden den Geschmack o.k.

    Was auch schon bemängelt wurde war, dass der Verschluss so schwer aufgeht. Haben andere diese Erfahrungen auch gemacht?

  • 06.12.09 - 18:19 Uhr

    von: Sue1980

    also ich bin zwar leider nicht beim projekt dabei, aber ich hatte mal von meiner cousine die zahnpasta bekommen, uhhh die hatte mal einen unangenehmen geschmack!!!! hat mir gar nicht geschmeckt. aber die zähne fühlten sich danach sehr sauber an…

  • 06.12.09 - 20:08 Uhr

    von: arti

    hallöchen, ja die sache mit dem verschluß ist mir auch schon aufgefallen…aber wenn der einmal auf ist geht es danach besser…hat jemand probleme mit zahnverfärbungen bzw. verfärbungen mit kunststoffprothesenzähnen durch die spüllösung festgestellt??

  • 07.12.09 - 14:45 Uhr

    von: Sasha

    @Sid@Meister: Die meridol HALITOSIS ist bisher noch nicht auf ihre Wirkung in Bezug auf Lebensmittel oder Zigaretten getestet worden. ;) Der 3-fach Wirkmechanismus bezieht sich auf die geruchsaktiven Bakterien, die auf der Zunge und im gesamten Mundraum entstehen.

    Daher habt ihr nicht wirklich was falsch gemacht – nur etwas zu viel erwartet. ;)