Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu meridol HALITOSIS.

meridol HALITOSIS

11.11.09 - 07:26 Uhr

von: Sasha

Wie gurgelt Ihr mit der meridol Mundspülung?

trnd-Partnerin Liddy hat uns ein Gurgel-Bild mit der meridol von sich selbst eingesendet. :-)

Wie gurgelt Ihr am besten? Mit offenem oder geschlossenem Mund? Mit zurückgelegten Kopf?

Liddy

Das bin ich beim auspacken und ausprobieren :-)
trnd-Partnerin Liddy

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 11.11.09 - 08:18 Uhr

    von: kyrababy

    Ich würde sagen wie Liddy.
    Mit geschlossenen Mund kann ich mir nicht so richtig vorstellen, habe es aber auch noch nie probiert.
    Und Kopf nicht nach hinten legen und gurgeln geht das überhaupt?
    Werd ich mal ausprobieren.

  • 11.11.09 - 08:28 Uhr

    von: mkuhnt

    Ich gurgel auch wie Liddy und kann an dieser Stelle schon einmal sagen, dass ich von dem Produkt begeistert bin :-) .

  • 11.11.09 - 08:29 Uhr

    von: Jeany28

    Mundspülung in Mund, Kopf zurück, Mund auf und gurgeln :)

  • 11.11.09 - 08:38 Uhr

    von: Schmuupie

    Also ich gurgel so wie auf dem Foto. Geht das denn auch anders?
    Ich finde lustig, dass die Mundspülung beim gurgeln so schäumt, davon bekomme ich morgens gute Laune, wieso weiß ich auch nicht :-D

  • 11.11.09 - 08:56 Uhr

    von: nocciola

    Ich gurgel auch wie Liddy: Kopf nach hinten, Mund auf und los geht’s!

  • 11.11.09 - 09:10 Uhr

    von: menfisher

    genau, mund offen und kopf zurück

  • 11.11.09 - 10:11 Uhr

    von: DiaJulia

    Ich auch wie Liddy. Allerdings schäumt es bei mir total. Vielleicht sollte ich mal andere Gurgel-Techniken ausprobieren…

  • 11.11.09 - 10:23 Uhr

    von: Hinerk

    Also ich mache da einen Mix.

    Das heißt Gurgeln und Mundspülung.
    So kommt wenigstens Meridol überall hin.

  • 11.11.09 - 10:32 Uhr

    von: kraehenfrau

    Ja, Mund offen, Kopf in Nacken, aber am besten am Anfang der 30 Sekunden, wenn man zum Schluss gurgelt schäumt es immer über ;-)

  • 11.11.09 - 10:47 Uhr

    von: m.e.vonmueller@gmail.com

    aslo soo mach ich das nicht:-( das kitzelt so und ich spucke dann immer alles aus. Ich habe den Mund zu und shake das so hin und her.

    Leutz wie Gurgelt man denn richtig? oder ist das egal :-)

  • 11.11.09 - 11:11 Uhr

    von: goshe_bg

    NEin ich mache es mit geschlossen Mund, funktioniert auch genau so gut, und wird nicht die ganze Bad in Tröpfchen gemacht. Das mit dem Grugeln ist nichts… finde ich

  • 11.11.09 - 11:21 Uhr

    von: roxy22

    Ich gurgle mit geschlossenem Mund und bloß nicht Kopf nach hinten, sonst verschlucke ich es! ;-)

  • 11.11.09 - 11:35 Uhr

    von: ShakysMarion

    @roxy : wie gurglest du denn? den Kopf nicht nach hinten?
    Ich bin auch so eine….die beim gurglen alles verschluckt…daher geb mir mal bitte ne detailierte Gurgelbeschreibung ;-) :O

  • 11.11.09 - 11:59 Uhr

    von: nancy81

    ich will auch mal erzählen wie ich gurgel…:-D
    also, eigentlich wie alle hier… kopf nach hinten und mund auf!
    aber nebenbei spüle ich einfach auch nur, dann kommt die spülung wenigstens in jede ecke! :-D

  • 11.11.09 - 12:01 Uhr

    von: levabo

    kopf nach hinten und dann drauf los gurgeln :)

  • 11.11.09 - 12:08 Uhr

    von: TiTaTif

    wir gurgeln auch immer mit offenem mund und kopf zurück, ist immer ein super spaß, wenn wir das halbe bad ausschäumen ;-)

  • 11.11.09 - 12:10 Uhr

    von: MamaJV

    ich oute mich jetzt einfach mal als überzeugte nicht-gurglerin :D spüle den mund einfach kräftig durch, zieh es durch die zähne… dat war’s :)

  • 11.11.09 - 12:16 Uhr

    von: allimaus

    Also ich muss gestehen ich gurgel mit Mund zu!

  • 11.11.09 - 12:36 Uhr

    von: froschboobsi

    @MamaJV: ich mach dat genauso wie du!!!!

  • 11.11.09 - 12:37 Uhr

    von: kyrababy

    Also ich habe das mal getestet:
    Ich kann nur mit Kopf nach hinten und Mund offen gurgeln.
    Hab es mal anders probiert und dabei kam nix zustande.

  • 11.11.09 - 12:40 Uhr

    von: mondelf

    Mit offenem Mund, aber vorher unbedingt Brille abziehen, sonst ist sie voller Flecken.

  • 11.11.09 - 13:07 Uhr

    von: zoe100

    ich kann nicht gurgeln…
    aber es hilft trotzdem!

  • 11.11.09 - 13:45 Uhr

    von: ananasjoghurt

    da bin ich aber beruhigt, das ich nicht der einzige bin, der nicht gurgeln kann. Gurgeln und den Kopf nach hinten löst bei mir Erstickungsanfälle oder zumindestens starken Hustenreiz aus. Ich laß den Mund geschlossen und presse die Spülung mal mit mehr oder weniger Druck durch die Zähne und im Mundraum hin-und her.

  • 11.11.09 - 13:58 Uhr

    von: hanneschatz

    @ananasjoghurt
    Mir geht es genauso wie Dir :-)
    Manchmal bekomme ich sogar richtigen Würgereiz. Deshalb schenke ich mir die Gurgelei lieber und spüle nur gründlich und ausgiebig – mit der gleichen Technik wie Du.
    Übrigens, dein nikname klingt sehr lecker :-)

  • 11.11.09 - 14:05 Uhr

    von: PinkPowerPop

    ich bin kein großer gurkler.

    das problem ist, dass mich der geschmack immer an ne spülung erinnert, die ich bekomm wenn ich es wieder mal mit den mandeln habe. da musste ich auch immer gurkeln und hatte mich extrem mit meinem würgereflex auseinander setzen müssen.
    hier ist es ähnlich, der geschmack gehts zwar aber gurkeln kann ich damit nicht, mich würde es sonst heben.
    ich bin eher einer der “im mund hin und her schubser” von meridol .g.

  • 11.11.09 - 14:14 Uhr

    von: nicky213

    Mit offenen Mund…aber der Nachteil am gurgeln ist, dass es total schäumt.

  • 11.11.09 - 14:40 Uhr

    von: wummel

    nö – also ich gurgel auch nicht. Ich hoffe es wirkt dann trotzdem? :-)
    Beim gurgeln bekomme ich Brechreiz, ich spüle mit geschlossenem Mund.
    Aber es kommt wohl sicher nicht auf das richtige Gurgeln/Spülen drauf an oder? *gg*

  • 11.11.09 - 14:43 Uhr

    von: Rodriguez

    Gurgle mit offenem Mund aber es schaümt.Schäumt auch wenn man ei geschlossenen Mund gurgelt mein Enkel hat sich darüber gefreut als aus meinem Mund seifenblasen kamen . Er meinte er will auch mal .

  • 11.11.09 - 14:59 Uhr

    von: Rascall

    Also ich habe das schon wo anders mal geschrieben. Mein Problem ist, dass ich bei 15 ml Mundspülung im Mund schon kaum noch Platz zum “Spülen” habe. Und wenn ich dann noch zum Schluss gurgeln soll, dann wird`s eng. Ich mache es zwar – wenn – dann mit offenem Mund, aber meist sprudelt dann schon alles aus meinem Mund :-(

  • 11.11.09 - 15:28 Uhr

    von: boerin83

    Ganz klar: Kopf nach hinten, Mund etwas offen. So wie Liddy! Tolles Foto :)

  • 11.11.09 - 15:56 Uhr

    von: test510

    Na bis es schäumt :-)

  • 11.11.09 - 16:04 Uhr

    von: Nabu

    kopf nach hinten mund auf und drauf los…:) aber das schäumt zimmlich mit meridol..

  • 11.11.09 - 16:25 Uhr

    von: Sabrina89

    ich lasse den mund zu ;)

  • 11.11.09 - 16:28 Uhr

    von: zuckerpiep

    Mir schäumt das zu sehr beim Gurgeln. Das hab ich ein Mal gemacht und dann hatte ich alles auf dem Pullover.
    Ich lasse die Spülung jetzt nur noch mit Kopfdrehen langsam im Mund hin- und herlaufen und spucke sie dann wieder aus.

  • 11.11.09 - 16:59 Uhr

    von: Karola83

    Ich lasse den Mund auch zu und “schiebe” die Flüssigkeit so zu sagen immer wieder von der linken Backe in die Rechte…..! Das Gurgeln schäumt bei mir auch so arg und mir läuft alles in den Hals!

  • 11.11.09 - 17:37 Uhr

    von: biba

    Also ich verwende die gleiche “Gurgelposition” – aber wenn’s zu sehr schäumt hilft es manchmal einfach einen Finger als Blasenzerstecher in den Mund zu halten, dann läuft’s nicht über! ;-)

  • 11.11.09 - 17:43 Uhr

    von: Tane4ka

    hehe echt schönes Foto Liddy! Gefällt mir! :-)
    Also ich lasse den Mund zu und bewege die Flssigkeit hin und her (wie Karola83 auch)
    Gurgeln tuh ich mit offenem Mund wie Liddy, aber ich mach das nur kurz und knapp, wegen dem Schaum.
    Warum schäumt das denn so sehr? Mein Freund findet das ganz schlimm! Mich persönlich stört das jetzt nicht soo doll. Aber ist manchmal echt etwas unangenehm.

  • 11.11.09 - 18:25 Uhr

    von: MartinaEF

    hey klasse bild liddy :)
    also ich gurle mit offnen mund aber den kopf nich so weit nach hinten *gg*

  • 11.11.09 - 18:51 Uhr

    von: jankee1202

    ich hab das mit dem gurgeln bis jetzt nur am ende ausprobiert und dabei auch nur noch würgen müssen. vielleicht liegt das an dem schaum? ich probier das nochmal am anfang. hoffe das klappt dann besser und ich bin nicht einfach nur zu doof zum gurgeln!

  • 11.11.09 - 19:13 Uhr

    von: piusm

    ich lass den Mund auch zu

  • 11.11.09 - 19:50 Uhr

    von: Pisko

    Mit geschlossenem Mund schieße ich die flüssigkeit von rechts nach links, anschließend kommt ein gezieltes gurgeln wie auf dem Foto nur das bei mir ein paar tropfen durch das starke gurgeln hoch schießen. :D

  • 11.11.09 - 19:57 Uhr

    von: LiZi88

    Bei mir ensteht dann immer ne Riesen-Schaumbildung. Würde mit Mund-Zu gar nicht gehen :D
    Gurgeln ist toll.Muss auch immer anfangen zu lachen ;)

  • 11.11.09 - 20:01 Uhr

    von: mario.pk

    Na logisch mit Kopf zurück. Geht doch sonst gar nicht. Meistens auch mit offenem Mund, aber das spritzt auch ganz schön.

  • 11.11.09 - 20:26 Uhr

    von: lalastar

    Ich lasse den Mund zu. Find es etwas eklig, wenn der Mund dabei offen bleibt.

  • 11.11.09 - 20:41 Uhr

    von: FrauJessi83

    ich lasse auch den Mund zu und bewege das Meridol dann immer in beide Richtungen:-) Und am Ende gurgel ich dann :)

  • 11.11.09 - 21:03 Uhr

    von: Steffimaus83

    also ich spüle erst mit mundzu und am ende kopf hoch und gurgel gurgel:-D

  • 11.11.09 - 21:18 Uhr

    von: Lizzycologne

    Ich spüle mit geschlossenem Mund und “ziehe” die Mundspüllösung dann zwischen den aufeinanderliegenden Zähnen hin und her denn das reinigt auch die zahnzwischenräume :)

  • 11.11.09 - 21:26 Uhr

    von: schnuckySFA

    Ich lasse den Mund zu habe bei ersten mal mit Mund auf und es kam fast alles raus. Ich kann nur sagen ich bin begeistert. :)

  • 11.11.09 - 21:26 Uhr

    von: Schnurpsie

    Ich kann auch nicht gurgeln, das macht mein Würgereflex nicht mit :D

  • 11.11.09 - 21:46 Uhr

    von: Alice2112

    Auch ich gehöre zu denjenigen, die leider nicht gurgeln können. Die Mundspülung wirkt aber trotzdem!

  • 11.11.09 - 21:56 Uhr

    von: ANGELA44

    Ich bin ein GURGLER! Kopf in den Nacken Mund auf los geht`s, 30 min.!
    Dann Mund zu und von Links nach Rechts und durch die Zähne 30 Min! Auspucken und mit klarem Wasser nach Spülen! So hab ich`s gelernd!

  • 11.11.09 - 21:57 Uhr

    von: maria12

    Ich gurgle mit offenen Mund und den Kopf meist nach hinten geneigt. Nicht zu tief, da sonst der Schaum in den Nasen-Rachenraum hochkommt.

  • 11.11.09 - 22:07 Uhr

    von: kitara

    Ich gurgel manchmal mit Kopf im Nacken, dann aber auch nur ganz kurz am Schluss. Ich finde es viel effektiver, die Mundspülung mit geschlossenem Mund ordentlich zwischen den Zähnen durchzuziehen und über Zunge und Mundinnenraum zu bewegen.

  • 11.11.09 - 22:08 Uhr

    von: Honeymelon

    Ich spüle erstmal ganz lange u gurgel am Ende nochmal kurz ;)
    Die Zähne fühlen sich danach gut an ;)

  • 11.11.09 - 22:37 Uhr

    von: Aaronmaus

    Ich weiß jetzt nicht wohin da mit aber bei ebay wird die Mundspülung angeboten…

    http://cgi.ebay.de/MERIDOL-Mundspuelung-Halitosis-GABA-200-ml-NEU-OVP_W0QQitemZ150386946880QQcmdZViewItemQQptZZahnpflege?hash=item2303c2b340

    Sie hat 2 Auktionen mit jeweils 2 “Proben”

    Muss ja nicht sein das sie die von hier hat, aber ist schon komisch…..

  • 11.11.09 - 23:52 Uhr

    von: MissN

    Becherchen füllen, Spülung schlürfen, dann den Kopf in den Nacken legen und kurz gegurgelt. Lang gehts nicht, weil ich dann ausseh als würd ich Luftbläschen machen ;-) und dann für eine minuten in Mund behalten, ausspucken und fertig! Wohlfühlen :-)

  • 12.11.09 - 00:44 Uhr

    von: ShakysMarion

    Hätte nicht gedacht, das soviele wie ich auch Probleme mit dem Gurgeln haben. Da fühle ich mich doch gleich besser. Ich wirbel auch die mundspülung so zwischen den Zähnen und Backen hin und her.

  • 12.11.09 - 01:03 Uhr

    von: Pueppi1987

    Genauso wie oben auf dem Bild, abwechselnd mit dem spühlen zwischen Zähnen und wangen :D

  • 12.11.09 - 07:22 Uhr

    von: Conita

    Mund auf, Lösung rein, Mund zu, schön alles hin und her “schlozen” und am Ende kurz Kopf in Nacken, Mund auf und Gurgeln :o )

  • 12.11.09 - 07:57 Uhr

    von: terry54

    Mund auf, Mundpülung rein, Kopf in den Nacken und Gurgeln :)

  • 12.11.09 - 10:04 Uhr

    von: Hase88

    mh ich “spüle” eher mit geschlossenem Mund. weil ich damit nicht umgehen kann wenn oben der schaum rauskommt..

  • 12.11.09 - 10:05 Uhr

    von: Moerli

    Mit ein wenig zurückgelegtem Kopf, den Mund nicht allzusehr öffnen, sonst verschluckt man alles, und dann Liedchen trällern und die Freunde müssens erraten :)

  • 12.11.09 - 10:08 Uhr

    von: Elvelyn

    Da Meridol so schäumt, habe ich meine “alte gurgeltechnik” (kopp in den Nacken mit offenen Mund gurgeln) abgelegt (der Schaum spült die Nase sonst gleich mit aus =), und mir angewöhnt mit “Mund zu” zu gurgeln =)

  • 12.11.09 - 10:10 Uhr

    von: strahli

    Also ich gurgel auch wie auf dem Foto *lol*

  • 12.11.09 - 10:18 Uhr

    von: Jolliaaa

    Ich gurgel auch mit zurück gelegtem Kopf und Mund auf :-D ! hihi

  • 12.11.09 - 10:19 Uhr

    von: borsteltwo

    Ich gurgle auch wie Liddy, bin begeistert von diesem Produkt.

  • 12.11.09 - 10:20 Uhr

    von: pfefferminzwind

    Mit geschlossenem Mund, allerdings ist der Mund irgendwann soo voll, dass ich dann doch die oben beschriebene Methode anwenden muss :) .

  • 12.11.09 - 10:24 Uhr

    von: KalleOWL

    Ich gurgel auch so wie auf dem Foto,ist denke ich mal die meistgebrauchte Methode.

  • 12.11.09 - 10:33 Uhr

    von: Nine176

    Also bei mir schäumt das beim Gurgeln (mit offenem Mund – wie auf dem Foto) total – für mein Befinden viel zu sehr. Sonst läßt es sich prima durch den Mund und die Zähne zischen, aber Gurgeln macht nicht wirklich Spaß!!!

  • 12.11.09 - 10:39 Uhr

    von: leophin

    Ich versuche gurgeln möglichst zu vermeiden. Das Schäumen stört mich nämlich (bei schlechter Laune) immens ;-)

  • 12.11.09 - 10:45 Uhr

    von: Andrea5464

    Gurgeln kann man mit der Mundspülung recht gut, man muss nur halt aufpassen, das man vor lachen nichts davon verschluckt. Bei uns nutzen die Kinder auch Meridol und da sie das Gurgeln noch üben müssen kommen so manche Liedchen dabei zustande. Ich muss dann immer erraten, welches Lied sie gerade “gegurgelt ” haben… Meridol ist klasse für Kids, ohne Alkohol und der süßliche Geschmack ( der mich eigentlich etwas stört ), kommt bei den Kids natürlich gut an, ich glaube mit einer scharf schmeckenden Lösung würden sie nicht so gerne an ihrer Mundhygiene arbeiten…

  • 12.11.09 - 10:46 Uhr

    von: Hexenweib

    Ich gurgle auch wie Liddy. Kopf nach hinten und Mund auf. Geht das mit geschlossenem Mund wirklich? Kann ich mir nicht vorstellen. Werde es aber heute abend gleich ausprobieren.

  • 12.11.09 - 10:51 Uhr

    von: Berit78

    Ich spüle nur normal im Mund, beim gurgeln verschlucke ich mich immer und muss würgen. ;-)

  • 12.11.09 - 10:56 Uhr

    von: aeklauser

    Ich kann leider nicht mit geschlossenem Mund gurgeln, also gurgele ich wie auf dem Foto.

  • 12.11.09 - 11:04 Uhr

    von: Alexandra29

    Huhu,

    ich gurgele wie die meisten,mit offenem Mund,das klappt gut so

  • 12.11.09 - 11:08 Uhr

    von: Slowmove

    Definitiv ein “Offener-Mund-Gurgler”!
    Geht das überhaupt mit geschlossenem Mund? Hat da jemand Erfahrung? Bzw. kann mir jemand garantieren, dass mein Spiegel sauber bleibt?!?!
    Und der Kopf muss ein wenig nach hinten gekippt werden, sonst sorge ich selbst für Überschwemmungen im Bad. ;)

  • 12.11.09 - 11:11 Uhr

    von: Sindy1988

    Ich konnte es leider noch nicht ausprobieren, da mein Paket immer noch nicht da ist.
    @ Sasha: Wurde ich vielleicht vergessen?

  • 12.11.09 - 11:16 Uhr

    von: SkillOOr

    Mir fällt es schwer zu gurgeln da das zeugs doch ziemlich schäumt.

  • 12.11.09 - 11:21 Uhr

    von: Delphin12

    Leider kann ich nicht richtig gurgeln…..zumindest nicht so wie Liddy….dafür ist mein würg-Reflex zu weit ausgeprägt….grade auch,weil es so schäumt…

  • 12.11.09 - 11:38 Uhr

    von: bigworm82

    Das Foto ist weniger Anprechend ; (

  • 12.11.09 - 11:43 Uhr

    von: thalliana

    hier wird auch mit offenem mund wie auf dem foto gegurgelt. das gilt für die komplette familie.

  • 12.11.09 - 11:43 Uhr

    von: lijo

    ich gurgel auch wie auf dem Foto

  • 12.11.09 - 11:44 Uhr

    von: timbli

    Ich spüle den Mund kräftig aus damit, richtig gurgeln tu ich eigentlich nicht. Aber vielleciht sollte ich es mal probieren, nur dabei fotografieren laß ich mich lieber nciht.

  • 12.11.09 - 12:37 Uhr

    von: nadinchen84

    Also ich bewege bei gerader Kopfhaltung erstmal meine Backen (so 30 sec.).
    Dann streck ich meinen Kopf und gurgle bis der Schaum weit raus kommt und ich ihn nicht mehr halte kann. PERFEKT!!

  • 12.11.09 - 12:38 Uhr

    von: conny0909

    i ch lege einen kopf etwas in den nacken und gurgel mit etwas geöffnetem mund,dann den mund mit neuem meridol richtig spülen. liebe grüße

  • 12.11.09 - 12:50 Uhr

    von: Sasha

    @Sindy1988: Nein, vergessen wurdest Du nicht! Manchmal dauert es leider nur etwas länger… sorry!

  • 12.11.09 - 12:54 Uhr

    von: glitzersternfee

    haha,sehr lustig,so sieht das bei mir wohl auch aus!!!kopf in den nacken muss sein,sonst läuft ja alles raus und wenn ich den mund zumache, höre ich das lustige gurgeln nicht!!!:D

  • 12.11.09 - 13:00 Uhr

    von: Kleenes83

    Ich spüle auch mehr, beim Gurgeln verschuck ich mich sonst!

  • 12.11.09 - 13:04 Uhr

    von: Sasha

    @Aaronmaus: Vielen Dank für den Hinweis! Wir schauen da aber auch immer selber nach und die meridol gibts nicht nur in unserem Projekt! ;-)

  • 12.11.09 - 13:09 Uhr

    von: anker1

    Ich gurgel auch eher mit dem Kopf nach hinten und Mund offen.

  • 12.11.09 - 13:10 Uhr

    von: anker1

    Bin aber eher der Mundspüler.

  • 12.11.09 - 13:23 Uhr

    von: Sweela

    mit offenen Mund (;

  • 12.11.09 - 13:32 Uhr

    von: Anja.Bel

    Wie kann man denn mit geschlossenem Mund gurgeln? Also ich spüle erst, gurgel dann und spüle nochmal, bevor die mundspülung den Gang alles Irdischen geht. Und Gurgeln natürlich mit offenem Mund.

  • 12.11.09 - 13:46 Uhr

    von: derhenry

    Mund zu! ;)

  • 12.11.09 - 14:15 Uhr

    von: Kobo

    kopf nach hinten und los gehts mit mund auf so lange es geht :)

  • 12.11.09 - 14:16 Uhr

    von: MarioReuter

    …ich gurgel nicht ! Ich mache den Mund zu und schüttel den Kopf solange bis es schäumt ;)

  • 12.11.09 - 14:40 Uhr

    von: briamacg

    Mund offen, Kopf zurückgelegt und Schaum aus dem Gesicht wischend.

  • 12.11.09 - 15:10 Uhr

    von: flitzpipe

    hab es versucht aber bei der Schaumboldung fast ein Ding der Unmöglichkeit …

  • 12.11.09 - 15:15 Uhr

    von: SandraJill

    Kopf in den Nacken und drauf los gegurgelt

  • 12.11.09 - 15:18 Uhr

    von: frauenfarm

    Kopf nach hinten und Mund auf.

  • 12.11.09 - 15:30 Uhr

    von: somu

    ….. mit geschlossenem Mund.

  • 12.11.09 - 15:33 Uhr

    von: Melliu

    Also wir gurgeln beide mit offenem Mund :-)

  • 12.11.09 - 15:38 Uhr

    von: evelynicole

    Ich gurgel nicht wirklich, sondern zieh das Meridol einfach immer wieder durch die Zähne und verteile es so gut es geht im ganzen Mund.
    Mein Göttergatte gurgelt mit offenen Mund so wie auf demFoto zu sehen.

  • 12.11.09 - 15:53 Uhr

    von: CJ85

    Also ich gurgel auch mit offenem Mund, aber so richtig klappt das nicht.

  • 12.11.09 - 16:05 Uhr

    von: seep

    Ich halte den Mund einfach geschlossen und schiebe das Mundwasser im Mund hin und her so lange ich kann.

  • 12.11.09 - 16:15 Uhr

    von: blacklupina

    uuuhhh… mit dem Gurgeln klappts bei mir auch nicht immer so richtig. aber wenn dann den Kopf ein bisschen nach hinten und Mund offen. Bei geschlossenem Mund würd ich glatt ins Schlucken kommen.

  • 12.11.09 - 16:19 Uhr

    von: __eleCtra__

    Also ich gurgele auch nicht, da ich das ganze dann verschlucke…Mund zu und hin und her “schieben”:-)

  • 12.11.09 - 16:20 Uhr

    von: Feuertiger

    Ich lege den Kopf etwas zurück und gurgle kurz mit offenen Mund. Ähnlich wie auf dem Foto von Liddy. ;o)

  • 12.11.09 - 16:39 Uhr

    von: arielle_1000

    mit geschlossenem Mund gurgeln? Das habe ich noch nie ausprobiert, muss ich gleich später mal testen :-)

  • 12.11.09 - 17:04 Uhr

    von: hdl85

    also ich kann garnicht anders gurgeln alos mit offenem mund

  • 12.11.09 - 17:24 Uhr

    von: gewinnerkatze

    ich gurgel erst am schluss… mit dem kopf im nacken…. finde aber dass die spülung etwas extrem schäumt…was meint ihr?

  • 12.11.09 - 17:27 Uhr

    von: spanier92

    normalerweise mit kopf im nacken aber die meridol spülung schäumt so sehr, dass man sich dabei am besten ein tuch auf den mund legt ;)
    oder ein besondere tip: direkt unter der dusche :D

  • 12.11.09 - 17:51 Uhr

    von: ebmdingens

    am besten mit Mund zu….Meridol schäumt sehr…..von einer Wange in die andere Wange schaukeln……..und immer schön 1 Min lang :) ….hilft wirklich prima

  • 12.11.09 - 18:09 Uhr

    von: Xelluloid

    So wie auf dem Bild ist schon ok =)

  • 12.11.09 - 18:11 Uhr

    von: Julian1985

    So wie auf dem Bild, schäumt nur recht stark…

  • 12.11.09 - 18:48 Uhr

    von: Gisi2008

    ich gurgel so:
    - mit geschlossenem mund
    - die spülung immer “vor und zurück” schwappen lassen
    - das ganze mindestens eine Minute lang
    –> schäumt nicht sehr fest, ist angenehm, überall kommt etwas hin, man hat den Eindruck, dass die menge aus der Verschlusskappe so genau optimal ist!
    - zum Schluss dann ein mal Kopf hinter und kurz mit offenem Mund gurgeln, dass auch der hintere Bereich “was abkriegt”

  • 12.11.09 - 18:54 Uhr

    von: groez

    ich gurgel mit offenem mund^^

  • 12.11.09 - 18:54 Uhr

    von: aniram1985

    Also ich musste feststellen, dass das Gurgeln bei diesem Produkt nicht wirklich einfach ist, da es so schäumt, dass alles vorne am Mund rauskommt, da fand ich jetzt nicht so toll.

  • 12.11.09 - 19:35 Uhr

    von: Schnuffel65

    Ja die Erfahrung mit dem schäumen habe ich auch gemacht……funktioniert ber trotzdem in dem man die vorgegebene Menge aufteilt und zweimal spült und gurgelt.

  • 12.11.09 - 19:43 Uhr

    von: b1a2r3z4

    Gute Frage. Ich mache es immer mit dem Kopf nach hinten und gurgle los. So wie levabo. Geht, finde ich am besten.

  • 12.11.09 - 19:51 Uhr

    von: romeostar

    ich tu auch den kopf nach hinten und dann mit offenen mund gurgeln.
    mit mund zu geht das nicht so wirklich, finde auch das es ziemlich schäumt

  • 12.11.09 - 19:56 Uhr

    von: Genial

    ich machs genauso wie auf dem Bild abgebildet – funktioniert so am besten!

  • 12.11.09 - 20:17 Uhr

    von: mercedesbob

    Ich mach es auch so wie auf dem Bild,klappt so am besten

  • 12.11.09 - 21:03 Uhr

    von: tinkymaus

    Mit geschlossenem Mund ;-)

  • 12.11.09 - 21:19 Uhr

    von: TheMomentIWakeUp

    beim gurgeln schlägt meridol zml viele blasen, es ist nicht ganz einfach damit zu gurgeln… das ist meine meinung. aber um auf die frage zu antworten: kopf in den nacken und so lange losrödeln wie es die blasenflut zulässt

  • 12.11.09 - 22:24 Uhr

    von: merlin10

    Ich kann nicht mit geschlossenen Mund gurgeln dann verschlucke ich mich ich Gurgel mit offenen Mund Kopf im Nacken und dann los gurgeln beim erstenmal habe ich mich auch verschluckt beim gurgeln weil das meridol Halitosis schäumt aber beim zweitenmal klappte es dann besser .

  • 12.11.09 - 22:33 Uhr

    von: wunderbar

    Also bei mir geht’s los mit :
    von vorn nach hinten,
    dann hin und her,
    dann Kopp in den Nacken und mit offenem Mund lautstark gegurgelt !!

  • 12.11.09 - 22:43 Uhr

    von: Gitte36

    Hallo,
    ich mach den Kopf auch immer in den Nacken und fange dann an zu gurgeln.
    So machen es meine beiden Kinder auch.

  • 12.11.09 - 22:56 Uhr

    von: deluk

    mache es genauso wie gitte36 ;)

  • 13.11.09 - 00:09 Uhr

    von: dolcevita78

    ich auch mit offenem mund

  • 13.11.09 - 00:25 Uhr

    von: Hinerk

    Also ich gurgel lieber auch nicht sondern Spüle meinen Mund ordentlich durch und gurgel dann auch zum schluß kurz mit kopf im Nacken.
    Das war´s.
    Andere Gurgellösungen die ich früher mal benutzt habe schäumten nicht so. Ist da ein Zusatz darinnen der einen solche Blasen schlagen läßt?
    Wäre mal schön zu erfahren was die Firma meridol dazu sagt.

    MFG Hinerk und nicht schlucken sondern Spucken

  • 13.11.09 - 00:58 Uhr

    von: wandertroll78

    gehöre wohl eher zu den Spülern und zum Schluß kurz Gurglern.

  • 13.11.09 - 07:03 Uhr

    von: knutschimund

    ich mache auch den Kopf nach hinten, Mund auf und gurgeln, obwohl es für mich auch schwierig ist das mit dem Gurgeln

  • 13.11.09 - 08:27 Uhr

    von: Kattl1003

    Also ich geb die Spülung in den Mund und spüle alles so richtig durch. Kurz vom Ausspucken wird dann nochmals kurz gegurgelt. An manchen Tagen verspüre ich jedoch dann manchmal einen Würgereiz. Das ist nicht sehr angenehm! :-(

  • 13.11.09 - 09:11 Uhr

    von: Tiffi86

    kopf nach hinten geht bei mir irgendwie garnicht. ich gurgel mit geschlossenem mund und spüle halt ganz intensiv und ordentlich mit der spülung aus….laufe gefahr mich zu verschlucken, wenn ich es anders mache :-)

  • 13.11.09 - 11:35 Uhr

    von: SL2MO

    Ich gehöre nicht zu denen die den Kopf in den Nacken legen können und dann los gurgeln.
    Ich nehme die Mundspülung in den Mund und spüle dann den ganzen Mund durch, ziehe die Mundspülung durch die Zähne und drücke sie in die Backentaschen. Dann spucke ich die hälfte aus und spüle mit dem rest nochmal den Mund durch – das wars…

  • 13.11.09 - 14:08 Uhr

    von: arielle_1000

    Ich gurgel immer mit offenem Mund, habe jetzt mal versucht, mit Mund zu, dass bekomme ich aber nicht hin. Bitte mal um eine Antwort, wie das denn gehen soll.

  • 13.11.09 - 14:21 Uhr

    von: meikechen

    ich gurgel auch immer so… das schäumt immer voll… is toll…

  • 13.11.09 - 14:48 Uhr

    von: lennypuki

    ich gurgel mit offenem Mund und Kopf nach hinten. Allerdings spüle ich hinterher auch noch die Zahnzwischenräume,damit es überall hinkommt.

  • 13.11.09 - 14:49 Uhr

    von: faulenzchen16

    Mundspülung in den Mund – kreuz und quer durch den ganzen Mund – Kopf leicht nach hinten – Mund auf – Gurgel, Gurgel – und dann ab mit den Bakterien ins Waschbecken

  • 13.11.09 - 16:15 Uhr

    von: Sasha

    @arielle_1000: Du musst ja nicht mit geschlossenem Mund gurgeln – mit offenem gehts genauso gut! :-D

  • 13.11.09 - 17:31 Uhr

    von: tschildy

    Sehr lustig für meinen Sohn wenn ganz viele Blasen aus meinem Mund kommen, da ist der Morgen gerettet und er lacht herzhaft …

  • 13.11.09 - 19:02 Uhr

    von: Wirtzi

    Ich spüle erst meinen Mund und dann Kopf nach hinten und bei offenem Mund gurgeln. Mein Mann macht das ganze mit geschlossenem Mund.

  • 13.11.09 - 19:26 Uhr

    von: pharma

    Ich benutze Meridol wie eine normale Mundspülung und ziehe es zwischen den Zähnen durch

  • 13.11.09 - 20:05 Uhr

    von: sonnenschein22

    Ich gurgle nicht wirklich, sondern zieh das Meridol einfach immer wieder durch die Zähne und verteile es, so gut es geht, im ganzen Mund.
    Mein Mann übrigens auch.

  • 13.11.09 - 20:41 Uhr

    von: fine1

    Ich gurgle immer nur kurz. Kopf zurück und mit offenen Mund. Finde die Mundspülung schäumt einfach zu sehr. Mein Mann gurgel nicht.

  • 13.11.09 - 21:04 Uhr

    von: papa0408

    immer nur kurz mit offenen Mund

  • 13.11.09 - 21:08 Uhr

    von: spatz

    ich gurgel mit offenem mund und kopf im nacken, allerdings schaeumt es bei mir immer viel zu schnell. vielleicht sollte ich die fluessigkeitsmenge variieren ?!

  • 13.11.09 - 21:10 Uhr

    von: Schneeflocke82

    grins, ich kann nicht gurgeln. muss dann immer lachen und dadurch landet, egal welche flüssigkeit, immer am spiegel und den fliesen.

  • 14.11.09 - 01:32 Uhr

    von: Pepsa

    hihi, ich lach mich schlapp :) also ich bin zwar nicht im projekt, aber gurgeln tu ich auch. ist echt nett zu lesen welche varianten es so gibt.
    weiterhin gutes gurgeln!!!

  • 14.11.09 - 10:50 Uhr

    von: ninibinisini

    mein freund und ich gurgeln beide wie auf dem bild

  • 14.11.09 - 11:44 Uhr

    von: Brittzi

    versuche, den Mund soweit wie möglich geschlossen zu lassen, denn Meridol schäumt so ….

  • 14.11.09 - 13:52 Uhr

    von: elke67

    naja,- eigentlich Kopf zurück , Mund auf ,- und losgurgeln,- da Meridol aber sehr aufschäumt ist es etwas schwierig mit offnem Mund.

  • 14.11.09 - 14:50 Uhr

    von: Inga66

    Ich bevorzuge das duchspülen des Mundes. Beim Gurgeln wird man dem Schaum kaum Herr.

  • 14.11.09 - 18:29 Uhr

    von: elsch

    Früher hatte ich nie Probleme beim Gurgeln. Aber seit einiger Zeit – und das liegt nicht an Meridol – wird mir immer ganz schnell übel.

  • 14.11.09 - 20:11 Uhr

    von: chrisPTA

    Also Mund auf
    Kopf zurück und los gegurgelt.

    Ambesten einer kleiner Song. ^^

  • 14.11.09 - 22:03 Uhr

    von: Doroci

    Eigentlich gurgle ich auch mit offenen Mund und Kopf zurück,da aber Meridol so schäumt spüle ich manchmal nur kräftig im Mund .

  • 15.11.09 - 12:49 Uhr

    von: hondabebi

    mit geschlossenem Mund und Kopf zurück :)

  • 15.11.09 - 14:45 Uhr

    von: balex

    ich nehme einen Schluck und versuche dann meinen Gesamten Mundraum damit durchzuspülen zum schluss den Kopf in Nacken und gurgeln…. wobei ich das vorher auch schon gurgeln nennen würden, die gesamte Spülung von rechts nach links und wieder zurück ;o)

  • 15.11.09 - 15:43 Uhr

    von: Nade118

    wir gurgeln immer mit offenem Mund, das sieht dann auch sehr lustig aus und spritzt sehr doll!!! ;-) )

  • 15.11.09 - 15:47 Uhr

    von: toschiba_tosch

    hauptsächlich shake ich die Spülung im geschlossenen Mund rum; soll ja Zunge, Zahnfleisch und Zahnzwischenräume erreichen,
    zum Abschluss gurgel ich dann noch kurz – also der hintere Rachenbereich- die Ecke, wo die Mandeln manchmal vor sich hin müffeln,
    -ich denke diese Technologie ist perfekt;

  • 15.11.09 - 16:35 Uhr

    von: katja87

    ich gurgele auch wie liddy, da die mündspülung aber so doll schäumt mache ich das nicht so lange.

  • 15.11.09 - 17:29 Uhr

    von: kleenel.maus

    meridol sieht auf den ersten Blick aus wie Seife. :) Und auch beim Gurgeln kommt das Gefühl auf…. nur schmecken tuts nicht wie Seife. :) Und das ist uch gut so.
    Ich durchspüle zuerst den Mund mit meridol, also immer hin und her, von oben nach unten und so weiter und erst gaaaanz zum Schluß wird gegurgelt., so zu sage der blubbernte Abschluss. :)

  • 15.11.09 - 17:50 Uhr

    von: Primal

    ich spüle erstmal hin und her durch den Mund und die Backentaschen und zum Schluß Kopf in Nacken ,dann wird gegurgelt . Dabei schäumt mir das aber auch oft über ;-) .
    Aber das macht ja nix Hauptsache frischer Atem ;-)

  • 15.11.09 - 18:16 Uhr

    von: Wuslon684

    Da die Spülung wie besreits gesagt super schäumt, gurgel ich wohl auch nur 3 Sekunden am Ende indem ich wie man halt gurgelt, den Kopf nach hinten lege und versuche “Aaaahhhhh” zu sagen.

  • 15.11.09 - 18:52 Uhr

    von: maginet

    Also ich spüle auch erst, so ne Minute wie es vorgegeben ist, dann Kopf in den Nacken und losgurgeln, mit offenen Mund.. aber nicht so lang, denn sonst steh ich im verschäumten Bad..aber wieviel sind nun 15 ml?? eine Verschlusskappe??

  • 15.11.09 - 19:42 Uhr

    von: bogimaus

    15ml sind 1,5 Verschlußkappen…..steht in der Anleitung irgendwo.
    Ich hab auch erst Kopf nach hinten und mit offenem Mund gegurgelt….Folge war Extrem-Schäuming :-)
    Am besten immer nur kleine Mengen in den Mund nehmen und gurgeln, dann klappt das ganz gut.
    Ich hab im Moment eher das Problem, das meine Nase seit letzter Woche aufgrund einer OP luftdicht zugeklebt ist, da geht Gurgeln gar nicht und 30 Sekunden im Mund hin und her bewegen ist auch kaum möglich, ich krieg absolut keine Luft! Also nur winzige Mengen von meridol im Mund hin und her, zwischendurch nach Luft schnappen und weiter geht´s!

  • 15.11.09 - 20:09 Uhr

    von: Thomas1974

    Mit mund auf kurtz gugeln und dan mit geschloßennem mund gut durch spüllen.

  • 15.11.09 - 20:40 Uhr

    von: schnerbel

    Na genauso wie Liddy,immer mit offen Mund und Kopf nach hinten.
    Die Mundspülung ist wirklich super!Kann ich jeden empfehlen,Klasse!

  • 15.11.09 - 21:01 Uhr

    von: ernie89

    jah auch mit offen mund.
    allerdings habe ich mich schon merhmals verschluckt beim gurgeln weil weil es doch finde ich sehr stark schäumt :(

  • 15.11.09 - 21:20 Uhr

    von: Tanja0205

    das Bild ist ja mal der Hammer, klasse

    ja so gurgeln wir auch *lach*

  • 15.11.09 - 21:58 Uhr

    von: jasmin17

    ich gurgel erstmal kurz mit geschlossenem mund und danach mit offenem mund und mache dabei den kopf nach hinten :-)

  • 15.11.09 - 21:59 Uhr

    von: mausi1985

    ich kann wenn dann nur it den offenen mund gurgeln

  • 16.11.09 - 10:36 Uhr

    von: Mandylein

    Mir kam bei der Nutzung vom meridol die Frage auf, wielange man hinterher nichts trinken sollte. Steht ja in der Anleitung, dass man nicht runterschlucken soll und nicht nachspülen. :) Kam übrigens auch von einigen meiner Mittester diese Frage.

    Zu den Proben bei ebay. Wäre es nicht eine Möglichkeit, die Proben irgendwie zu markieren, so dass man sie erkennen kann und den schwarzen Schafen unter den Testern so auf die Schliche zu kommen?

  • 16.11.09 - 11:02 Uhr

    von: bigmami63

    Ich nehme immer einen Schluck und spüle den Mundraum mit aus, so ca. eine Minute und dann nochmal den Kopf nach hinten und mit offenem Mund kurz gegurgelt.
    Klappt so prima und dancah hat man wieder ein tolles frisches Gefühl im Mund

  • 16.11.09 - 11:12 Uhr

    von: Testi.71

    Na mit offenem Mund und neben mir grosse Kinderaugen, da es ja so lustige Blasen gibt, die dann Mama aus dem Mund blubbern :-) !

  • 16.11.09 - 11:44 Uhr

    von: Baerlauch

    Es geht nur Gurgeln oder Spülen, bei mir schäumt es immer sofort ganz doll, dann ist nur noch Schaum im Mund und spülen nicht mehr möglich :-(

  • 16.11.09 - 12:00 Uhr

    von: Sasha

    @Mandylein + all:

    Thema ebay

    Eine Markierung der Produkte ist leider nicht möglich. Aber trotzdem danke für die Anregung!

    Wir schauen selbst auch immer nach möglichen ebay-Sündern. Aber vergesst bitte nicht, dass es die Produkte, die in Euren Startpakete sind, nicht nur in unseren Projekten gibt. ;-)

  • 16.11.09 - 12:11 Uhr

    von: strandmaus

    Also ich kann immer nur maximal 5 Sekunden gurgeln, dann schäumt es mir zu doll. Fange immer mit einer minimalen Menge an und dosiere dann zum Spülen nach… Ansonsten mach ich es aber so wie auf dem Foto…

  • 16.11.09 - 12:13 Uhr

    von: omegasandra

    Kann man eigentlich mit geschlossem Mund gurgeln? Habs noch nicht versucht. Versuch ist es wert wird bestimmt spaßig.
    Wir gurgeln generell mit offenen Mund und in Nacken gelegten Kopf. Das ist glaub ich die beste Lösung um sich nicht zu verschlucken. :)

  • 16.11.09 - 14:54 Uhr

    von: Yvi3186

    Ich habe noch nicht ausprobiert mit geschlossenem Mund zu gurgeln. Muss ich aber mal machen, denn bei geöffnetem Mund finde ich die vielen Blasen etwas störend.

  • 16.11.09 - 17:27 Uhr

    von: Mellychen

    Ich mache das auch so wie auf dem Foto. Mit offenem Mund, habs ehrlich gesagt noch gar nicht anders ausprobiert, muss ich mal machen..

  • 16.11.09 - 18:21 Uhr

    von: di_ki79

    also ich finde das es sehr stark schäumt beim gurgeln….also geht nur mit geschlossenem mund, sonst kommen seifenblasen raus :-)

  • 17.11.09 - 11:37 Uhr

    von: Sasha

    @omegasandra: Aber dann vorsicht, dass nicht alles auf dem Badezimmerboden landet! :-D

  • 18.11.09 - 13:48 Uhr

    von: ninapie

    ich gurgle mit offenen mund und den kopf habe ich dabei in den nacken gelegt…bei mir schäumt nichts :D

  • 19.11.09 - 05:46 Uhr

    von: feli3

    Mach es mit Kopf nah hinten und mit geschlossenen Mund, enke wen ich den aufmachen würde hätte ich ne schöne sauerrei im Bad

  • 19.11.09 - 18:27 Uhr

    von: amolu1

    ich mach das wie ninapie!

  • 19.11.09 - 21:13 Uhr

    von: Meditest

    geschlossen und gut durchspülen…………… offen würde ich mich verschlucken glaube ich

  • 20.11.09 - 08:37 Uhr

    von: kagebi

    ALso das mit dem Gurgeln ist nicht der Hit, das schäumt zusehr, aber ich spüle immer sehr intensiv und habe dann ein echtes Frischegefühl

  • 20.11.09 - 13:22 Uhr

    von: esmee

    ich spühle zuerst , danach gurgele ich mit geschlossem Mund.Mit dem Gurgeln habe ich es nicht so ,also dauert das auch nicht lang

  • 20.11.09 - 15:43 Uhr

    von: Nikala95

    Ich spühle eher. Gurgeln ist nicht so mein Ding. Aber bisher hats immer seine Wirkung gehabt:)

  • 20.11.09 - 17:04 Uhr

    von: yardeyla

    ich gurgel nicht….ich spüle……mit geschlossenem mund :-)

  • 21.11.09 - 19:46 Uhr

    von: argroeck

    Ich spüle erst und dann habe ich ein echtes Frischegefühl.

  • 22.11.09 - 05:39 Uhr

    von: zocksie

    Ichnehme einen Schluck direkt aus der “Flasche”,die allerdings nur ich benutze. Dann spüle ich in der Reihenfolge mitte, seitliich (jede), mitte und nehme anschließend nur den Kopf in den Nacken und versuche die Mundspülung nur nach hinten laufen zu lassen, ohne direkt zu gurgeln und dabei möglichst wenig zu verschlucken.
    Danach fühle ich mich mit bestem Atem versorgt.

  • 22.11.09 - 14:25 Uhr

    von: ScusiSusi

    Gurgel nur mit offenem Mund!! :0)

  • 23.11.09 - 08:22 Uhr

    von: Enzo4

    Ich gurgel gar nicht,da es so schäumt.
    Nur spülen.

  • 23.11.09 - 11:39 Uhr

    von: wonneproppen

    Mal gurgel ich mit offenen Mund und Kopf nach hinten,mal nehm ich es auch nur zum Mund spülen,das reinigt auch die Zahnzwischenräume.

  • 23.11.09 - 12:23 Uhr

    von: dobendan

    Ich war über die Schaumbildung beim Gurgeln sehr überrascht. Das kannte ich von anderen Produkten nicht. Gurgeln kann ich mit dem Produkt daher gar nicht. Spülen ist i.O.

  • 23.11.09 - 18:15 Uhr

    von: tesa44

    Kann man mit geschlossenem Mund gurgeln? Ich spüle eigentlich lange und zum Schluß Kopf nach hinten, Mund auf und kurz gurgeln. Aber wirklich nur ganz kurz, da es extrem schäumt und ich sonst alles versehentlich runterschlucke.

  • 24.11.09 - 11:53 Uhr

    von: soke

    Kopf nachhinten, Mund auf – gurgel-gurgel!

  • 25.11.09 - 00:06 Uhr

    von: firte

    ich schließe mich soke an

  • 28.11.09 - 18:20 Uhr

    von: Johnthelittel

    Erst spüle ich mit geschlossenem Mund , versuche ich die flüssigkeit in Interdentale zwischenräume zu kommen dann mit geschlossenem Mund gurgeln,