Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu meridol HALITOSIS.

meridol HALITOSIS

06.11.09 - 11:00 Uhr

von: Sasha

meridol HALITOSIS Mundspülung – Wohin mit Eurem Feedback?

Für alle trnd-Partner, die zum ersten Mal bei einem unserer Projekte mitmachen und zur Auffrischung für alle “alten trnd-Hasen” gibt es jetzt eine Anleitung, wo welche Art von Feedback am besten aufgehoben ist.

1. Mundpropaganda-Berichte: Immer wenn Ihr mit jemanden über die meridol HALITOSIS gesprochen habt, könnt Ihr uns darüber berichten. Wem habt Ihr von der neuen Mundspülung erzählt? Welche Fragen und Anregungen hatten Eure Gesprächspartner? Je ausführlicher und je öfter Ihr uns schreibt, desto mehr trnd-Punkte gibt’s – so ein Bericht kann jedoch durchaus auch mal ganz kurz und knackig sein. Und auch wenn’s mal länger dauert, wir beantworten jeden Eurer Berichte persönlich und freuen uns viele tolle Berichte von Euch zu bekommen :)

2. Eure eigene Meinung: Eure Meinung ist natürlich auch gefragt. Wie findet IHR meridol HALITOSIS? Habt Ihr einen frischen Atem und ein gutes Mundgefühl? Wir stellen hier auf dem Projektblog täglich interessante Auszüge aus Euren Berichten vor und diskutieren gemeinsam mit Euch Themen rund um unser gemeinsames Projekt für die meridol HALITOSIS. Deshalb am Besten jeden Tag kurz auf dem Blog vorbeischauen und Eure Meinung per Kommentar weitergeben. Zusätzlich gibt es während unseres Projekts insgesamt noch 3 Umfragen.

3. Fotos und Videos: Zu jedem Mundpropaganda-Bericht könnt Ihr uns gerne auch viele Fotos schicken. Z.B. von Euch mit Eurem meridol-Startpaket, allein oder mit Euren Freunden. ;-) Auch hier gilt wieder: Je mehr desto besser. :-) Alle (von Euch freigegebenen) Fotos findet Ihr in unserer Fotogalerie hier auf dem Projektblog. Wenn Ihr uns coole Videos von Euch und Euren Freunden beim Testen der neuen Mundspülung schicken wollt, dann geht das auch ganz einfach. Ladet das Video einfach auf Youtube oder SevenLoad und schickt uns dann den Link zu diesem Video (entweder in einem Mundpropaganda Bericht oder dirket an mich).

4. Fragen und sonstiges Feedback: Fragen, Anregungen und sonstiges Feedback von Euch und Euren Freunden und Kollegen zu meridol HALITOSIS Mundspülung werden wir direkt an Simone von meridol weiterleiten.

Egal ob Mundpropaganda-Bericht oder Fotos, Euer Feedback könnt Ihr uns ganz einfach über unser Berichtstool im Mitgliederbereich auf www.trnd.com zukommen lassen. Dazu müsst Ihr Euch nur in den Mitgliederbereich “meintrnd” einloggen und dann auf den Link “Bericht schreiben” klicken oder – noch einfacher – direkt über den Button “Bericht schreiben” rechts oben hier auf dem Projektblog (siehe Screenshot):

blogbild_wohin-mit-eurem-feedback_meridol

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 06.11.09 - 11:07 Uhr

    von: awebaer

    OK, danke nochmal für die ausführliche Erklärung des Systems – jetzt ist einiges klarer :-)

  • 06.11.09 - 11:09 Uhr

    von: Sabrina89

    ich bin einfach total begeistert von der mundspülung…ich habe sie direkt nachdem das paket ankam ausprobiert und habe immer noch das gefühl einen frischen atem zu haben…hab auch schon die ersten 2 berichte abgeschickt :)

  • 06.11.09 - 11:49 Uhr

    von: schnuckySFA

    ich habe die ersten Berichte schon abgeschickt. Ich bin total begeistert von der Mundspülung es ist ein angenehmer Gschmack nicht zu scharf. Die frische im Mund hält auch nach dem ich schon ein Käffchen getrunken habe. Ich kann nur sagen TOP. Ich werde bei der Mundspülung bleiben.
    Danke das ich es Testen darf.

  • 06.11.09 - 12:21 Uhr

    von: eifelengelchen

    Huhu,

    ich warte leider noch auf mein Paket, war heute nicht in der Post dabei gewesen ;-( Kann mir jmd. sagen ob die Mundspülung auch für Schwangere nutzbar ist?

    Liebe Grüsse…

  • 06.11.09 - 12:45 Uhr

    von: Sabrina89

    @ eifelengelchen: ich denke schon, denn wieso sollte eine schwangere keine mundspülung nutzen dürfen? die wird ja nicht runtergeschluckt oder so….
    es steht zumindest nirgends dass schwangere die nicht nutzen dürfen ;)

  • 06.11.09 - 13:02 Uhr

    von: Belaana

    Ich denke auch, Zahnpasta nutzt du ja auch ^^
    und es ist kein Alkohol drin und geschluckt wird es ja nicht.

  • 06.11.09 - 13:11 Uhr

    von: kyrababy

    ich finde die Mundspülung auch genial.
    Hatte mir mal ne andere gekauft da dacht ich beim Spülen das ich eingeh so scharf war die

  • 06.11.09 - 13:20 Uhr

    von: Evell

    mh, also ich fand beim öffnen direkt, dass die nach zahnarzt riecht. an den geschmack muss ich mich wohl noch bisschen gewöhnen. aber mit dem dosieren und dem trinken aus der kappe hab ich kein problem.

  • 06.11.09 - 13:23 Uhr

    von: Neti

    meinen ersten bericht habe ich schon geschrieben,meinen ersten Eindruck.:)Der geschmack ist auch nicht so stark wie bei anderen Mundwassern.

  • 06.11.09 - 13:32 Uhr

    von: Jeanny051076

    Haben gestern Abend alle meridol ausprobiert und ich muss sagen, die Meinung meines Jüngsten (6 benutzt nur Kinderzahnpasta bis 6, da ihm alle Anderen zu scharf sind) hat es mir sehr angetan! Mein Jüngster: “Mama, das ist ja überhaupt nicht scharf, das nehme ich jetzt öfters”!

    1 Punkt für meridol HALITOSIS

    Schönes Wochenende allen :-) )

  • 06.11.09 - 13:52 Uhr

    von: goldfield

    also ich finde den gruch auch einw enig scharf auch die ich bis jetzt gezeigt habe bis auf eine person sagte das ist ok
    aber vom geschmack ok keine schaärfe kamm total super gut an

  • 06.11.09 - 14:10 Uhr

    von: ernie89

    bin ich allein mit der meinung das es doch ein wenig zu stark schäumt wenn man gurgelt?

  • 06.11.09 - 14:12 Uhr

    von: ernie89

    Sacha…hat dieses starke geschäume einen sinn? ich finds doch unangehm wenn an mein kinn die blubberblasen runtertropfen :D

  • 06.11.09 - 14:19 Uhr

    von: Sasha

    @eifelengelchen:Die Frage leite ich gleich einmal an meridol weiter.

  • 06.11.09 - 14:19 Uhr

    von: boerin83

    Ich war positiv überrascht von der neuen Meridol Mundspüllösung. Die Flasche ließ sich leicht öffnen, kein scharfer Geschmack. Für mich persönlich etwas zu süß, aber das ist eher nebensächlich. Ich finde es sehr angenehm, dass sie während des Spülens nicht aggressiv beißt (wie man das von anderen Mundspülungen gewohnt ist)

    Ich bin begeistert!

  • 06.11.09 - 14:31 Uhr

    von: AngelBaby

    mein Paket ist auch schon da, hab daraufhin auch gleich in meinem Webblog darüber berichtet: http://sweetbaby.over-blog.de/

  • 06.11.09 - 14:45 Uhr

    von: tine76

    Habe auch schon einen Bericht geschrieben und Meridol hat mich jetzt schon überzeugt. Einfach genial :-)

  • 06.11.09 - 14:59 Uhr

    von: Thorstenh1980

    Habe mein Paket gestern bekommen und schon die ersten 3 Proben verteilt. Heute Morgen habe ich mich gleich selbst ans Testen gemacht. Der erste Geruchskontakt erinnerte mich ein wenig an einen WC-Reiniger. Die Mundspülung riecht in etwa ähnlich. Vom Geschmack her ist es sehr gewöhungsbedürftig aber es hilft. Es ist nicht scharf, man merkt richtig die frische die einem im Mund aufgeht. Hatte ansonsten mit meinem alten Mundwasser nach ein paar Stunden immer einen schalen Geschmack der blieb bis jetzt aus. Respekt, nur der Geschmack der Lösung gefällt mir nicht ganz aber man kann es nicht jedem recht machen. ;)
    Heute Abend wird nochmals gespült :D

  • 06.11.09 - 15:25 Uhr

    von: Mongole

    So hab das Ganze gleich gestern Abend mal getestet.
    Hier also mein erster Eindruck:

    Geschmack: naja es ist zwar nicht scharf aber ich empfinde den geschmack eher als unangenehm

    Wirkung: wie gestagt ich hab es abends genommen und morgens war der Atem zumutbar, wenn auch nicht taufrisch aber das war beim erstenmal auch nicht zu erwarten.

    Ansonsten bin ich sehr zufrieden und dankbar, dass ich das Ganze testen darf.

  • 06.11.09 - 15:38 Uhr

    von: tauber09

    Nachdem ich das Päckchen gestern erhalten habe, habe ich die Mundspülung gleich heute morgen getestet. Soweit bin ich eigentlich davon begeistert, denn sie ist nicht zu scharf und man merkt danach gleich einen Frischen Atem der auch viel länger anhält als andere Mundspülungen die ich bis jetzt ausprobiert habe. Was mich etwas stört ist ein komischer Nachgeschmack der nach der Anwendung zurückbleibt. Aber man kann es ja nicht jedem recht machen. Kann mir sogar vorstellen, dass ich in Zukunft bei diesem Produkt bleibe.

  • 06.11.09 - 16:07 Uhr

    von: Belaana

    ganz ehrlich schäumt mir das auch etwas zu stark. Vor allem hab ich ein Problem 1,5 Verschlusskappen in den Mund zu kriegen oO
    Das ist viel zu viel für mich… das blubbert ja fast aus der Nase wieder raus.
    Und dann find ich nicht so günstig, dass man 1,5 Kappen braucht, aber kein Becherchen oder so dabei ist, wo man es mit einem mal rein kriegt. Jedes Mal ein Glas nehmen find ich unpraktisch.
    Reicht nicht auch 1 Verschlusskappe?

  • 06.11.09 - 16:18 Uhr

    von: test510

    ich habe den ersten Test gestern durchgeführt und muss sagen wow bin begeistert von diesem frischen sehr angenehmen Geschmack und was ich auch ganz toll finde ohne Alkohol in den meisten anderen Mundspülungen ist Alkohol drin!!!!!!!

  • 06.11.09 - 16:58 Uhr

    von: Christoffer

    So, also ich habe die Mundspülung nun schon 3mal benutzt und bin begeistert! Mein Atem am Morgen war deutlich besser und auch über den gesammten Tag an der UNI (mit z.T trockenen Mund) blieb alles Frisch!

    Was ich noch besonders gut finde ist der Geschmack, bei vielen anderen Mundspülungen hab ich das gefühl mir nochmals die Zähne putzen zu müssen da diese so süß sind und wie ein aufgelöstes (rech bekanntes blaues) hustenbonbon schmecken!

    Der erste Eindruck ist also sehr gut und so kann ich die Spülung auch mit gutem Gewissen weiterempfehlen! :-)

  • 06.11.09 - 17:29 Uhr

    von: Sasha

    @ernie89: Hm, also bei mir schäumts beispielsweise garnicht… vielleicht hilft es, wenn Du etwas weniger intensiv gurgelst?

  • 06.11.09 - 18:35 Uhr

    von: ananasjoghurt

    so die ersten 15 Proben sind verteilt und der erste Bericht geschrieben. DA ich allerdings so überhaupt keine Erfahrung habe, wie so ein Bericht geschrieben werden sollte, kann es sein, das er sich etwas holprig liest, bzw. das was völlig unwichtiges drin steht. Aber ich bin sicher, das wird im Laufe der Zeit besser werden.

  • 06.11.09 - 23:02 Uhr

    von: willybaldII

    Nach viel Schaum im ersten Versuch, hat es mit einem Messbecher im zweiten Versuch schon wesentlich besser geklappt. Den Geschmack finde ich angenehm, nicht scharf und nicht aufdringlich. Und ohne Nachspülen hat man innerhalb kürzester Zeit Geschmacksneutralität im Rachen erreicht. Naja, mein Kaffee soll ja auch nach Kaffe schmecken. Das ist o.k.

  • 07.11.09 - 00:12 Uhr

    von: Evell

    also ein bisschen schäumt es bei mir auch bzw. es wird mehr im mund.
    @Belaana: ich nehme auch nur höchstens eine kappe voll. ich denke, dass die mengenangabe nur eine richtlinie ist. es haben ja nicht alle einen gleich großen mundraum..

  • 07.11.09 - 02:29 Uhr

    von: sirbode

    Ich habe die Mundspülung heute schon 2 mal angewendet und bin überrascht, wie lange dieser “reine” Geschmack im Mund anhält. Echt super! =)

  • 07.11.09 - 10:17 Uhr

    von: twypsy

    Ich habe mein Paket gestern bekommen. War erstmal überrascht wie schwer es ist. Bei soviel Inhalt kein Wunder…Hab auch gleich getestet und bis jetzt für gut empfunden. Werde mich mal ran machen und die Porben verteilen. Bin Gespannt wie es ankommt.

  • 07.11.09 - 11:09 Uhr

    von: evelynicole

    Mein Paket ist seit 3 Tagen da und ich hab schon fleißig ausgeteilt. Hab auch schon den ersten Bericht geschrieben nur die Fotos hochladen klappte nicht. Hab dann nach ewigen Übertragungsversuchen den Bericht ohne Fotos geschickt.
    Das erste Fazit ist gut. Die Leute reagieren positiv da es ein wichtiges Thema ist. Der Geschmack ist gut und auch der Atem überzeugt.
    Hab aber das Gefühl das meine Zähne dunkler wirken.
    Und mein Mann hat so gegurgelt das er nur noch Schaum im Mund hatte.
    Wir testen mal fleißig weiter.

  • 07.11.09 - 11:33 Uhr

    von: saja87

    Gott bin ich froh, dass es auch bei anderen so schäumt, dachte schon, ich bin zu doof dazu :D

    Mein zweiter Bericht folgt morgen :)

  • 07.11.09 - 11:43 Uhr

    von: ernie89

    gut bin auch froh, weil mein weniger intensiver gurgel versuch wie mir geraten wurde, hat mich nur zum verschlucken gebracht…mit schaum…

  • 07.11.09 - 12:29 Uhr

    von: Feuertiger

    Ok, dann werde ich jetzt mal meinen ersten Bericht schreiben. Der nächste kommt dann sicher nach dem Wochenende. :o )

  • 07.11.09 - 12:37 Uhr

    von: donny

    ich bin ganz baff vom geruch des mundwassers… es weckt in mir alte schoene erinnerungen an früher da habe ich so einen geschmack auch schon öfters gehabt ich kann es nur einfach nicht genau zuordnen…. es ist einfach ….es richt nicht einfach nur nach *zucker* und minze es ist . . . wie soll ich das beschreiben . . . schwierig . . . aber im positiven sinne . . .ps und die farbe finde ich auch toll ich liebe diesen blauen farbton gehört sogar zu meinen lieblings-lieblingsfarben noch ein pluspunkt

  • 07.11.09 - 12:51 Uhr

    von: Lizzycologne

    @ Sasha, gibts für das Hochladen eigentlich irgendwelche Bedingungen von wegen Format und Größe?? Habe meinem 2. Bericht nämlich ein Bild angehängt aber bin mir nicht sicher ob ihr das überhaupt sehen bzw nutzen könnt weil ich das Bild mit Paint nachbearbeitet habe

  • 07.11.09 - 13:00 Uhr

    von: Lizzycologne

    @ Eifelengel & Sasha

    Also Meridol enthält ja so gesehen nur Fluoride (Aminfluorid und Zinnfluorid)
    Für Fluoride gilt im Allgemeinen:
    Schwangerschaft:
    • Es gibt keine Hinweise darauf, dass Fluoride Risiken für den Embryo bergen.
    Stillzeit:
    • Fluoride gehen in die Muttermilch über. Das Arzneimittel sollte deshalb während der Stillzeit mit Vorsicht angewendet werden.

    Mein Persönlicher Tip:
    Babys bekommen ja ab dem 11. Lebenstag, Täglich Fluor in Form von Tabletten (Vigantoletten, D- Fluoretten o.ä. ) zugeführt, deswegen denke ich sollte man während der Stillzeit auf das Meridol verzichten denn das geht ja (s.o.) in die Muttermilch über… das wäre mit dem ganzen Fluor dann doch zuviel des guten.

    Liebe Grüße,

    eure Lizzy

  • 07.11.09 - 13:02 Uhr

    von: Moongirl

    @Belaana: Genau das war auch gleich das was mir aufgefallen ist. man soll 15ml nehmen, aber in die Kappe passt nur 10ml. Also entweder zuerst 10ml in den Mund und dann nochmal die Hälfte der Kappe in den Mund und spülen oder in einen extra Becher. Entweder die Kappe so machen das da 15ml reinpassen oder einen Extrabecherchen reintun damit man 15ml hat.

    Aber sonst ist Meridol ok. Der Geruch und Geschmack ist ok. Aber nach dem Spülen ist es auf der Zunge schon etwas komisch.

  • 07.11.09 - 13:09 Uhr

    von: Lizzycologne

    …anhang zu meinem letzten Beitrag:

    Inhaltsstoffe der Mundspüllösungen werden soweit ich das weiß in geringen Mengen über die Mundschleimhaut vom Körper aufgenommen.
    Glaube wenn es dann unbedingt eine Mundspülung sein muß würde ich auf jeden Fall zu Meridol greifen denn:

    AUF KEINEN FALL sollte man in der schwangerschaft ätherische öle zu sich nehmen (also minze usw.), die meisten Mundspüllösungen enthalten aber ätherische öle.
    Ätherische öle in der schwangerschaft (und selbst wenn du nur darin badest (z.b. Erkältungsbad) können die Wehen auslösen und zu einer Frühgeburt führen….

    ———————————————–
    Meine Tochter ist selber erst 5 Monate jung, also ist meine Schwangerschaft nicht so lange her, zudem arbeite ich in einer apotheke und von daher kenne ich mich da ein klein wenig aus.

  • 07.11.09 - 13:12 Uhr

    von: Lizzycologne

    @Beelana & Moongirl

    also ich habe das Meridol selber getestet und habe nur eine Kappe (von der kleinen Flasche übrigens) genommen, das hat für mich völlig ausgereicht und ich hatte bis zum abendlichen zähneputzen einen Frischen Atem.

    Also denke jeder sollte einfach mal probieren wieviel er nehmen möchte bzw. muss um den gewünschten erfolg zu erzielen ;-)

    Haben doch genug zum Testen ;-)

  • 07.11.09 - 14:21 Uhr

    von: MaLuc

    Sooooo, nachdem ich jetzt das Meridol doch schon das ein oder andere mal getestet habe, auch meine Meinung dazu:

    Als ich die Flasche geöffnet habe, war ich von dem erfrischenden Duft doch sehr überrascht. Nicht so eine Schärfe wie bei vielen anderen Lösungen.

    Nachdem ich doch endlich gefunden habe, wieviel ich von der Lösung nehmen muss, musste ich feststellen, dass das bei mir gar nicht so einfach geht. Ich hab erstmal eine Kappe in den Mund, dann die andere halbe. Nur nachdem ich dann meinen Mund ein kleines bisschen geöffnet hab, ist mir doch ne Menge wieder rausgelaufen oder ich hab aus Reflex ein bisschen geschluckt.

    Naja, heute hab ich dann nur eine Kappe genommen und ich glaub selbst das ist für mich zu viel. Denn das schäumt, als ob ich Waschmittel im Mund hätte.

    Um aber nicht nur negatives zu schreiben, der Atem ist aber danach wirklich sehr erfrischend und man kommt sich gleich sauberer und hygienischer vor.

    Es macht Spaß das Produkt jeden Tag aufs neue auf Herz und Nieren testen und überprüfen zu können.

  • 07.11.09 - 15:58 Uhr

    von: Eisfee

    So, ich habe das Meridol getestet. Die 1 1/2 Kappen scheinen mir etwas viel, zumal es bei mir auch ganz schön schäumt. Mit einer Kappe geht es deutlich besser. Allerdings ist mir der Geschmack am Ende zu süß. Hoffentlich gewöhnt man sich mit der Zeit daran. Ich glaube, da brauch ich bei meinen Mittestern allerhand Überzeugungskraft.

  • 07.11.09 - 16:55 Uhr

    von: Mela89

    Ja, ich habe mein Paket auch am Donnerstag schon bekommen und auch gleich am Abend mit dem Testen angefangen und ich war sehr positiv überrascht, es schmeckt gut und hat einen sehr guten langanhaltenden Atemduft. Allerdings finde ich eineinhalb Kappen auch zu viel und nehme deswegen auch weniger und seitdem läuft es besser. Bei mir schäumt es auch sehr viel aber es zeigt sehr gute Wirkung. Ich fühle mich frischer und auch gesünder.
    Am Freitag hab ich gleich angefangen die Proben an meine Freunde zu verteilen und bin gespannt auf derren Rückmeldungen.

  • 07.11.09 - 17:05 Uhr

    von: cattoeken

    Ich freu mich ja für alle die hier fleißig am testen sind, aber ich habe immer noch kein Paket erhalten?!
    Kann mir jemand weiter helfen, bin ich der einzige ohne?!

    vG

  • 07.11.09 - 17:09 Uhr

    von: tigertinchen

    Also, ich hab auch gleich mit dem Testen angefangen und auch ich find es bis jetzt sehr gut.
    Es gibt nur 2 Dinge von denen ich nicht ganz so überzeugt bin:

    1. Die Kappe die nur 10ml hat wo man 15ml nehmen soll….
    2. Ich bin immer bei sowas für Kindersichere Verschlüsse…

    Aber die Wirkung ist supi…

  • 07.11.09 - 17:17 Uhr

    von: alvenale

    Also ich habe mein Paket gestern bekommen und gleich getestet! :) 3 Pröbchen sind auch schon verteilt.
    Da ich mehr auf einen guten Geschmack bei Mundspülung bevorzuge, bin ich nicht ganz so angetan von Meridol. Aber vielleicht hilft es ja trotzdem besser gegen Mundgeruch. Da wart ich mal das Feedback ab… Bei mir schäumt es übrigens auch ganz gut, bei meinem Freund ebenfalls.
    Viele Grüße und weiterhin viel Spaß beim Testen :)

  • 07.11.09 - 17:22 Uhr

    von: Danski

    Halli Hallo!

    Habe meinen ersten Bericht mal auf meinem webblog veröffentlicht.
    Mir fallen aber auf Anhieb ein paar Fragen ein.
    Wo soll man 15ml abmessen? Das steht nirgendwo erklärt. Passt in den Deckel genau 15 ml? Ich finde das sollte man mal erklären.
    Und das Schäumen ist bei mir extrem. Kaum angefangen zu gurgeln ist es bereits aus dem Mund am Schäumen als hätte ich Tollwut :D

  • 07.11.09 - 17:23 Uhr

    von: Danski

  • 07.11.09 - 18:57 Uhr

    von: Evell

    jetzt hab ich auch mal versucht zu gurgeln… und dabei schäumt es wirklich extrem..
    davor (ohne gurgeln) hatte es nicht geschäumt.. dafür hat mir der geschmack jetzt besser gefallen als am anfang.

  • 07.11.09 - 19:41 Uhr

    von: Rodriguez

    Ja nach dem gurgeln ist der Geschmack esser.Ich habe nur einmal kurz gegurgelt damit es nicht so schäumt, hat aber auch was lustiges wenn die blubber Blasen aus dem Mund kommen

  • 07.11.09 - 19:47 Uhr

    von: bigfunfun

    Also bei mir ist alles angekommen und ich habs sofort ausprobiert. Spülen geht, gurgeln geht gar nicht. es schäumt dermaßen, schade….
    Aber ich teste weiter , vielleicht muß ich noch an der Gurgeltechnik arbeiten

  • 07.11.09 - 20:14 Uhr

    von: Hexenweib

    So, die ersten Proben sind verteilt und Berichte sind auch schon geschrieben. Mir gefällt das neutrale/dezente Design der Flasche sehr gut. Und nach der Anwendung von Meridol habe ich immer einen supertollen frischen Geschmack im Mund, der auch einige Zeit lang anhält.
    Bemängeln muss ich leider die Sache mit der Dosierung. Ich habe es lieber, wenn ein separater Dosierbecher dabei ist, an dem man genau die benötigte Menge ablesen kann. Und das schließen der Flasche mit dem Deckel, den man in den Mund nimmt, finde ich auch nicht sehr hygienisch.
    Schäumen tut es bei mir übrigens auch.

  • 07.11.09 - 21:24 Uhr

    von: Doroci

    Habe schon 8 Proben verteilt.Aber ich muß auch sagen das es ganz schön schäumt beim Gurgeln,obwohl ich nur kurz gegurgelt habe,aber es ist ein super frischer Geschmack.

  • 07.11.09 - 21:37 Uhr

    von: TiTaTif

    ich finde die spülung echt super, toller geruch und geschmack und der frische atem hält super lange an. allerdings find ich es auch nicht so gut, dass in die kappe nur 10ml passen und es so sehr schäumt. mein freund und ich blubbern nun jeden tag das halbe bad voll =)

  • 07.11.09 - 22:54 Uhr

    von: MamaJV

    Muss zugeben: der Geschmack is nich so ganz nach meinem Geschmack… ;)
    Die Dosierung könnte ein wenig einfacher sein – der Vorschlag hier mit einem separaten, gut gekennzeichnteten Dosierbecher ist echt nicht schlecht.
    Zudem muss ich feststellen, dass mein Mund mit 15 ml doch schon recht gut gefüllt ist (…evtl. mein Fehler – zu kleiner Mund?…)
    Allderdings: da Meridol auch für Kinder, die das Mundspülen beherrschen, geeignet ist, sollte evlt in diese Punkt die Dosiermenge ein wenig überdacht, ggf. angepaßt werden (individuelle Dosieriermengen)
    PS: @Sasha: gibt es evtl schon Antwort auf die gestellten Fragen? (oder hab ich evtl. etwas übersehen….?)

  • 08.11.09 - 06:52 Uhr

    von: Tiffi86

    bisher kann ich nichts ausserordentlich positives oder negatives sagen. die spülung ist fast wie jede andere spülung die ich bisher ausprobiert habe. was mir jedoch aufgefallen ist, dass sie wie einige mitglieder schon geschrieben haben, im mund beim gurgeln schäumt. das habe ich auch von einer testperson schon als feedback bekommen. im allgemeinen nicht schlimm doch mir passierts, wenn sie schäumt, dass ich gefahr laufe mich zu verschlucken :-)
    ich werde weiter testen und schauen, was es für möglichkeiten des gurgelns…und was es für veränderungen gibt…bin sehr gespannt auf den weiteren verlauf.

  • 08.11.09 - 09:27 Uhr

    von: spanier92

    Hey
    mein paket kam vor zwei tagen. jetzt bin ich schon fleißig am erzählen aber bei der frage wo man denn die 15 ml abmessen kann muss ich leider passen.
    geht euch das auch so oder hab ich einfach was übersehen?

    übrigens ist die probespülung + flyer sehr beliebt bei rauchern ;)

    und wie ich auch schon öfter gelesen habe – und so geht es mir auch – ist die schaumbildung zu stark, was beim gurkeln stört

  • 08.11.09 - 09:55 Uhr

    von: PennerRosi

    Ich finde die Mundspülung super. Ich habe tatsächlich tagsüber einen ganz anderen , also frischeren Geschmack im Mund. Selbst nach dem Essen, ist es noch frischer, als zuvor. Habt ihr schon Unterschiede nach der Nacht gemerkt ? vielleicht ist es nur Einbildung, aber dieser allzu eklilge Frühgeschmack im Mund ist nicht mehr so dolle. Gurgeln geht bei mir gar nicht. Und wieviel die 15ml sind, keine Ahnung. Ich kann es eh nicht haben, wenn zuviel im Mund ist. Aber der Erfolg ist da. Und Berichte von Freunden hab ich auch schon erhalten, auch die sind begeistert. Also gleich mal die ersten Berichte schreiben. fotos kann ich leider erst hochladen, wenn mein eigener Läppi wieder repariert ist.

  • 08.11.09 - 09:59 Uhr

    von: Bammer

    Also ich finde die Mündspühlung auch ganz gut, am Geschmack kann man sicher noch was machen. Aber ich muss schon sagen, dass diese Mundspühlung die lang anhaltendste Frische nicht nur verspricht, sondern auch hält. Die ersten Proben sind auch schon verteilt!
    Bin mal gespannt, wie sich das noch entwickelt.

  • 08.11.09 - 12:10 Uhr

    von: Basde

    Hab auch schon sehr positive Feedbacks von meinen Testern bekommen! Aber die Testphase geht weiter…. :-)

  • 08.11.09 - 12:58 Uhr

    von: dadi1986

    Ha be gerstern mal den ultimativen Test gemacht:
    Eine schöne Pizza Hawei mit VIEL knoblauch bestellt. LECKER ;)
    Dann ach habe ich mir den Mund mit Meridol ausgespühlt.
    Meine Erfahrung:

    Wenn man Knoblauch gegessen hat und spühlt ist auf der Zunge ein brennen bemerkbar!
    Man richt NIX mahr vom Knoblauch! ECHT GENIAL!!!!!!

  • 08.11.09 - 14:48 Uhr

    von: Lizzycologne

    @ ALLE die Meinen das das Meridol zu sehr schäumt!!!

    Habe es selber mal mit offenem Mund Probiert und denke das ist vielleicht euer Fehler, versucht mal nicht so zu gurgeln wie man es von damals gewohnt ist (also NICHT kopf nach hinten und mund dabei offen), sondern schließt mal beim Gurgeln den Mund und zieht das Meridol dabei durch die aufeinanderliegenden Zähne hin und her!

    Das hat zwei vorteile:

    1. es schäumt nicht zu dolle, meiner meinung nach sogar gar nicht wirklich

    2. Sogar die Zahnzwischenräume wo auch viele Bakterien sind werden dann mit sauber ;-)

    Würde mich freuen wenn ihr mir hier schreibt ob es bei euch nun besser klappt ;-)

    eure Lizzy

  • 08.11.09 - 16:01 Uhr

    von: pharma

    Der Geschmack ist gut, nur das Dosiersystem ist verbesserungswürdig. Man sollte die 15 ml auf einmal abmessen können und wenn etwas in den äusseren Teil der Verschlusskappe läuft gibt es eine kleine Sauerei.

  • 08.11.09 - 17:00 Uhr

    von: PamundSchroeder

    3 Proben habe ich schon verteilt. ich bin gespannt auf die Reaktion der tester.

  • 08.11.09 - 17:25 Uhr

    von: ishak

    @Lizzy: diese methode kann ich nur empfehlen, ich mache das seit jahren so^^

  • 08.11.09 - 18:02 Uhr

    von: kiri.no1

    Paket ist da – i werd narrisch! :o )

    Hab schon diverse Proben verteilt und warte nun das erste Feedback meiner Familie/Freunde/Bekannten ab.

    Ich finde die Meridol klasse!

  • 08.11.09 - 18:51 Uhr

    von: Schneggchen1984

    Ich hab es getestet und bin begeistert.Ich habe Proben an Verwandte verteit und bin gespannt was sie dazu sagen.

  • 08.11.09 - 19:06 Uhr

    von: Buggy

    Mir gefällt das Produkt sehr gut und habe auch schon Proben verteilt und Werbung dafür gemacht.. Habe auch schon positive Rückmeldungen bekommen :)

  • 08.11.09 - 19:56 Uhr

    von: stefanie1211

    gut das auch andere das problem mit dem schaum im mund haben ;-) … mir ist der geschmack ein wenig zu süß…mal gucken ob man sich nach der zeit daran gewöhnt!?

  • 08.11.09 - 20:03 Uhr

    von: Starunia

    Hallo, ich bin sehr begeistert und muss ich sagen das Meridol hält sein versprechen.Meine Kinder haben es auch schon probiert. “Das macht Spaß Mama” haben sie gesagt, vor allem wenn es beim gurgeln Schäumt.:-) Die restlichen Proben habe ich auch an die Familie verteilt und bin gespannt was sie dazu sagen.Für mich ist das Meridol super, aber das Dosiersystem könnte verbessert werden.Mein Mann hat sehr Empfindlicher Zahnfleisch und das find ich für ihn Optimal.
    Bin gespannt, was haben meine Arbeitskollegen zu sagen,aber das erfahre ich erst Morgen.

  • 08.11.09 - 20:19 Uhr

    von: Xaviar

    Habe auch schon die ersten Proben an meine Familie vertelt.:) Kommende Woche werde ich das noch Proben an Freunde und Bekannte verteilen. Bin gespannt, wie das Feedback dann ausfällt.

  • 08.11.09 - 20:40 Uhr

    von: elke67

    Endlich mal ne Mundspülung die nicht ätzend scharf ist.

  • 08.11.09 - 20:45 Uhr

    von: Fisch71

    Ich bin begeistert vom Geschmack,der ist wirklich gut. Er ist nicht so scharf wie beim normalen Meridol. Aber 1 1/2 Kappen sind mir zuviel. Meine Kinder haben es auch schon probiert und finde es toll. Mein Mann will es erst noch ein paar Tage probieren, bevor er ein Feedback gibt.
    Die Verwandschaft ist versorgt und gibt mir in ein paar Tagen Bescheid wie es gefällt oder auch nicht.

  • 08.11.09 - 21:20 Uhr

    von: jvill

    so die ersten flaschen sind verteilt, bin nun auf Rückläufe gespannt. Heute werde ich nun auch endlich mal zum testen kommen, irgendwie bin ich selbst noch gar nicht dazu gekommen.

  • 08.11.09 - 21:32 Uhr

    von: Grooovegirl

    Ich nehme immer nur eine Kappe voll und das reicht mir auch aus, sonst verschlucke ich mich am Ende noch. So super finde ich den Geschmack nicht, er ist etwas gewöhnungsbedürftig, vor allem der Nachgeschmack nach dem ausspucken ist nicht so ganz meine Welt aber ich denke daran gewöhne ich mich. Dafür ist mein Mundgefühl den ganzen Tag über sehr frisch und ich habe selbst das Gefühl einen frischen Atem zu haben, weshalb ich auch sicherer auf andere Menschen zugehe. Von daher: noch bin ich begeistert.

  • 08.11.09 - 21:50 Uhr

    von: FrauJessi83

    Ich finde, dass der Geschmack super ist, allerdings fühlt es sich danach etwas “betäubt” im Mund an. Habe auch schon einige “Fläschchen” verteilt, alle waren bis jetzt sehr efreut darüber und interessiert :) Bin gespannt auf die Reaktionen.

  • 08.11.09 - 21:59 Uhr

    von: nastja82

    Der geschmack ist nicht schlecht, es giebt schlimmere, die wirkung ist dagegen hervoragend, binn von diesem Produkt begeistert, und werd weiter die Proben verteilen und dann hoffentlich gute Berichte beckommen. ;-)

  • 08.11.09 - 22:05 Uhr

    von: Caro.K1

    Bin selbst vom der Mundspülung begeistert.
    Zum einen hat man ein sauberes und frisches Gefühl im Mund,
    zudem ist der Geschmack angenehm -
    zum anderen hilft es absoult bei Rauchgeschmack- mein Freund sült nun nach dem Rauchen und sein Mund riecht nicht mehr unangenehm für mich nach Rauch. Also perfekt.
    Bin fleißig am Verteilen.
    Bin auf die Meinungen der Tester gespannt und werde diese nach und nach mitteilen

  • 08.11.09 - 22:21 Uhr

    von: eifelengelchen

    Lieben Dank an alle für die Infos, jetzt bin ich schon schlauer und hoffe das morgen dann auch mein Paket ankommt, bin schon total neugierig bei dem was ich hier gehört habe…

    Liebe Grüsse…

  • 09.11.09 - 00:53 Uhr

    von: psychomoik

    Mein Paket ist leider auch noch nicht da aber sicherlich morgen :I

  • 09.11.09 - 10:17 Uhr

    von: Sabrina89

    also bei mir schäumt es nur wenn ich den kopf nach hinten lege und mit offenem mund gurgel…wenn ich den kopf aber “normal” lasse und mit zuem mund spüle, schäumt es nicht ;)

  • 09.11.09 - 10:30 Uhr

    von: Numerus

    Vielen Dank fürs Paket.
    Gleich nach dem Auspaken musste ich probieren. Ich finde den Geschmack sehr gewöhnungsbedürftig. Nach dem Spülen bleibt ein der Mundraum leicht betäubt zurück, was sich aber spätestens 5 Minuten wieder normalisiert. Die Wirkung ist, nach meinem Gefühl, hervorragend.
    Werd jetzt fleißig die Proben verteilen.
    PS.: Meine Kinder mögen es überhaupt nicht

  • 09.11.09 - 10:34 Uhr

    von: mickyr1

    Also ich werde auf jeden Fall bei Meridol bleiben. Danke das ich es testen durfte, denn wer weiss ob ich es sonst kennengelernt hätte.
    Meine Kinder mögen es auch sehr gerne :)

  • 09.11.09 - 11:00 Uhr

    von: January

    Hallo. Mich würde mal interessieren, ob ihr auch, nachdem ihr die Spülung benutzt habt, so nach ein bis zwei Stunden einen penetranten Nachgeschmack habt. Besonders, wenn ihr danach nichts mehr gegessen habt. Meinem Mann und mir ist es abends so gegangen.
    Kann gar nicht sagen, was das für ein komischer Nachgeschmack ist, jedenfalls nicht angenehm und nicht frisch. Meine große Tochter findet das gar nicht, die mag die Spülung gerne.

  • 09.11.09 - 11:14 Uhr

    von: stoepselschn

    Ich teste die Mundspülung jetzt seit 5 Tagen und ich bin restlos begeistert. Da ich schon viele Mundspülungen ausprobiert habe und das einfach für mich zur Zahnhygiene dazugehört mache ich ja auch bei diesem Projekt mit. Der Geschmack des Mundwassers ist super, anfangs hatte ich nach dem spülen ein “pelziges” Gefühl auf der Zunge, das gab sich allerdings wieder. Die Wirkung ist toll. Ich fühl mich auch noch 3-4 Stunden danach frisch im Mund. Einfach klasse, das hatte ich bei einem anderen Mundwasser noch NIE, jedenfalls nicht über solch Zeitraum. Bei anderen Mundwässern ist es kurz frisch und das wars dann auch wieder. Aber bei Meridol hält die Frische an. SUPER! Ich hab schon einigen von meinen “Meridolwahn” erzählt und bin gespannt was sie davon halten wenn sie es probiert haben.

  • 09.11.09 - 11:16 Uhr

    von: Mandylein

    ich würde gerne wissen, wie man an meridol Verbesserungsvorschläge machen kann. Ich finde die Art des Abmessens mit dem Deckel nämlich sehr schwer. Besser wäre hier eine Art Gläschen oben drübergestülpt. Sowas hab ich bei Medikamenten oder sogar beim Algenex vom Aquarium selbst dabei. Wär super, wenn sowas auch beim Meridol machbar wäre.

  • 09.11.09 - 11:52 Uhr

    von: luckynelli

    Ich habe die Mundspülung jetzt auch schon mehrmals probiert und bin begeistert. Die Abmessung mit der Verschlußkappe finde ich nicht gelungen, weiß aber, dass es auch bei anderen Spülungen so gemacht wird. Besonders begeistert es mich, dass der frische Atem lang andauernd ist und nicht nach kurzer Zeit sich verflüchtigt.

  • 09.11.09 - 12:00 Uhr

    von: January

    Aha……..langanhaltende Frische.
    Evt ist das der komische Nachgeschmack den ich habe ;-)
    Die Geschmäcker sind ja zum Glück unterschiedlich.
    Die Abmessung mit der Verschlußkappe finde ich auch nicht gelungen.

  • 09.11.09 - 12:37 Uhr

    von: deluk

    Auch von mir erstmal vielen lieben Dank für das tolle Paket. Hab schon fleißig die Probepackungen verteilt und bisher nur Positives gehört. Ich selber bin auch sehr begeistert davon. Die Mundspülung brennt nicht im Mund und der Nachgeschmack ist auf jeden Fall besser als das was ich bisher kannte. Die Verschlusskappe finde ich nicht ganz so toll zum Abmessen. Da gehen immer einige Tropfen daneben. Aber ansonsten alles top :)

  • 09.11.09 - 12:40 Uhr

    von: borsteltwo

    Ich finde das Meridol wirklich klasse, habe es gleich ausprobiert, finde man hat wirklich länger anhaltenden Atem, es ist auch nicht scharf im Mund, sehr angenehm beim gurgeln.Meine andere Mundspülung die ich zuvor benutzt hatte werde ich nicht mehr anwenden.

  • 09.11.09 - 12:56 Uhr

    von: janasto

    Hallo, und vielen Dank für das Paket.
    Habe meridol schon ausprobiert und muß zugeben, am Anfang fand ich es voll eklig. Aber ich benutze es eisern nach jedem Zähneputzen und ich finde es jetzt gar nicht mehr schlecht.

  • 09.11.09 - 13:20 Uhr

    von: rbecker

    Bisher ist alles positiv, kein Brennen, Atem frisch und die Familie “meckert” nicht.
    Selbt in der Zahnarztpraxis (Familie hatte einen Termin ist meridol positiv angekommen….

  • 09.11.09 - 13:42 Uhr

    von: Kleenes83

    Hab auch schon getestet und bin ganz zufrieden! Ist nicht so scharf! Und das ist gut! Nur der Nachgeschmack stört mich etwas! Der ist nicht so toll!
    Hab auch schon an die ganze Familie verteilt und die testen jetzt! Mal sehen wenn die ersten Rückmeldungen kommen!

  • 09.11.09 - 13:43 Uhr

    von: Livele

    Ich bin heute endlich mal dazu gekommen mein Paket auf zu machen und hab auch schon ein paar der Proben verteilt.

    Mir selber gefällt der Geschmack nicht so sehr. Gibt bestimmt besseres allerdings hab ich das Gefühl das die Wirkung immernoch anhält und das 4 Stunden später. Das find ich echt toll. Schäumen tut es aber auch bei mir sehr obwohl soviel gar nicht nehme.. aber das ist eine Sache die ich gerne übersehen kann.

  • 09.11.09 - 15:06 Uhr

    von: Sasha

    @Mandylein: Deine Vorschlag gebe ich gerne an meridol weiter!

  • 09.11.09 - 15:10 Uhr

    von: Sasha

    @Lizzycologne: Das finde ich eine sehr gute Anregung! :-D

  • 09.11.09 - 15:14 Uhr

    von: Sasha

    @MamaJV: Nein, die Antworten laden wir in einer extra FAQ-Rubrik hoch. Dies dauert leider nur noch ein wenig… bißchen Geduld noch! ;-)

  • 09.11.09 - 15:17 Uhr

    von: Sasha

    @Danski: Die Anmkerung haben wir bereits an meridol weitergegeben! Sobald wir Feedback von Simone hierzu bekommen, stellen wir es auf unserem Blog online.

  • 09.11.09 - 15:24 Uhr

    von: Sasha

    @Lizzycologne: Kein Problem – auch diese Bilder können wir sehen und hochladen. ;-) Nur macht manchmal die Dateigröße Probleme, wenn die Bilder zu groß sind. ;-)

  • 09.11.09 - 15:34 Uhr

    von: redrosenicole

    So, ich wollte nun auch mal meine ersten Eindrücke zur Meridol Mundspülung abgeben:
    Also ich muss sagen, dass man die Wirkung nicht verleugnen kann. Diese ist echt super. Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn man lange genug gurgelt, dann hat man selbst am nächsten Morgen noch frischen Atem. Oder bilde ich mir das ein? Kann das jemand bestätigen?
    Das gurgeln ist aber auch so eine Sache. Es wurde hier ja schon angesprochen, aber es schäumt unglaublich und sprudelt aus dem Mund raus… Gar nicht so einfach ;o) Aber das ist eigentlich bei allen Mundspülungen so, die ich kenne.
    Der Geschmack.. naja. Der ist schon in Ordnung. Ich denke mir immer: Medizin, die helfen soll, die schmeckt auch nicht! ;o)
    Mit dem Abmesse und dem “Messbecher – Deckel” stimme ich zu. Der ist nicht ganz so praktisch. So ein Becherchen, wie es schon genannt wurde, wäre eine Lösung. Ich denke, dass es schon helfen würde, wenn man die Form des Deckels ein wenig ändern würde – z.B. mit so einer Art Ausgießnase. (Ich weiß jetzt nicht, wie ich das nennen soll, aber vielleicht weiß ja jemand, was ich meine???)
    Alles in allem muss ich aber sagen, dass ich ziemlich zufrieden bin, denn was für mich hauptsächlich zählt, ist die Leistung und das Ergebnis. Und das finde ich sehr gut. Alles andere sind Schönheitsfehlern, die sich im Laufe der Zeit noch begradigen lassen.

  • 09.11.09 - 16:00 Uhr

    von: Melona

    Ich möchte mich auch nocheinmal herzlich für das Paket bedanken.
    Habe eben meinen esten Bericht abgeschickt, aber ganz vergessen meine eigene Erfahrung mitzuteilen ;)

    Ich bin wirklich sehr begeistert. ich mag den Geschmack von Meridol total gerne. Nicht so stark und ich finde irgendwie leicht süßlich (mögen bestimmt auch viele Kinder gerne).

    Das Problem mit dem Sprudeln habe ich eigentlich (fast) nicht.
    So weit ich das vertsanden habe, muss man doch auch nicht die ganze Zeit gurgeln, sondern erst ganz am Schluss kurz. Vorher einfach nur den Mund spülen. Dabei entsteht, zumindest bei mir, noch kein Schaum :)

    Ich bin also sehr zufrieden und freue mich, dass ich dieses tolle Produkt testen darf!

  • 09.11.09 - 16:43 Uhr

    von: Starunia

    Ich finde für uns Erwachsenen ist 15 ml schon ziemlich viel, aber was ist mit den Kindern.? Meine Kinder benutzen das Meridol auch,aber nur wenig, weil es steht nicht in der Packungbeilage die Dosiermenge für Kinder. Ich glaube nicht, das sie ganau so viel nehmen müssen wie Erwachsene nämlich 15ml, der Mund ist noch nicht so Groß wie unsere und da passt nicht so viel rein.

  • 09.11.09 - 17:08 Uhr

    von: pets

    Habe jetzt schon meine ganzen Kolleginnen/Kollegen von Meridol überzeugen können.
    Die ersten haben Freitag schon eine Probe inc.Flyer bekommen.
    Heute morgen hat der Rest der Belegschaft inc.CHEF(ist ja Gratis)grins…
    bekommen.Jetzt habe ich schon 22 Fläschen untergebracht und warte auf ein Feedback,manche wollten gern noch so eins haben.
    Ich persönlich finde das es solange frisch hält,bis man was gegessen hat,danach ist von der Frische nur noch ein kleiner Rest übrig,naja dafür soll man ja 2mal täglich spülen.
    Vermute auch das es mehrere Spülungen über mehrere Tage bedarf bis es besser wirkt.
    Wenn man Zahnfleischprobleme o.ä. hat ist man ja mit anderen Mitteln auch nicht gleich geheilt.
    Warte noch paar Tage ab und melde mich wieder und sobald ich ein Feedback von Verwanden und Kollegen habe.
    Mein Mann sagt das es bei ihm nicht länger wie 1 Stunde anhält.
    Auch bei mir schäumt es waaaaahhhnnnnnsssiiiiinnniiiigggg!!!!!
    Wenn,s hilft gar kein Problem.
    Bis bald
    L.G Pets

  • 09.11.09 - 20:14 Uhr

    von: Hexenweib

    Die Hälfte meiner Proben sind bereits verteilt. Ich bin positiv überrascht, wie offen meine Tester mit diesem Thema umgehen und wie interessiert sie an einer Mundspülung sind. Ich habe da mit etwas mehr Zurückhaltung gerechnet. Die 15 ml sind mir zu viel. Ich habe Probleme so viel Mundspülung in meinen Mund zu bekommen. Vor allem auf zwei Mal. Da läuft beim zweiten Mal immer etwas vom ersten Mal heraus. Mit einer Kappe komme ich ganz gut hin und das funktioniert dann auch sehr gut. Wobei ich nicht gurgle, sondern den Mund damit spüle. Sobald ich gurgle, kommt das Meridol in großen Blubberblasen wieder heraus.
    Im übrigen fände ich es nicht schlecht, wenn in der Anwendungsbeschreibung ein Hinweis darauf wäre, ob für Kinder die gleiche Dosierung wie für Erwachsene gilt oder eine geringere Menge zu verwenden ist.

  • 09.11.09 - 20:22 Uhr

    von: afpia

    Sooo, nun hab ich 3 Tage persönlich getestet und hier meine ersten Anmekerungen:

    1. Verpackung:
    An sich ganz gut gelungen aber zum dosieren weniger optimal (bei der kleinen 100ml Flasche). Befüllt man diesen, bleibt ein Rest im Deckel, der dann rumkleckert. Außerdem entspicht ein Deckel nicht den 15ml.
    Fazit: Dosierdeckel oder -becher fehlt.

    2. Geruch:
    Erinnert leicht an Zahnarzt. Aber was helfen soll darf auch so riechen :-)

    3. Geschmack:
    Für mich leicht medizinisch aber nicht so süß, daher ok.
    Keine Schärfe (für mich ungewohnt, ich nehme gern Listerine und mag gerade die Schärfe daran, weil ich “fühle” wie es wirkt.

    4. Wirkung:
    Frischegefühl finde ich wie bei meinem Referenzprodukt was ich kenne (Listerine). Längere oder bessere Wirkung kann ich nicht feststellen. Ich denke für Daueranwendung aber schonender wie stärkere Produkte.
    Vom Mundgeruch her (hab selber da eher wenig Probleme) konnte ich noch kein Veränderung feststellen.

    vorläufiges Fazit:
    Ganz gutes Produkt was ich noch weitertesten muß.
    Beim Kauf schreckt mich allerdings der Preis (7,45 € / 400ml) etwas ab. Für den locker mal doppelten bis fünffachen Preis im Vergleich zu anderen Mundspülungen würde ich da noch deutlich mehr erwarten…

  • 09.11.09 - 22:52 Uhr

    von: Inga66

    Die Verpackung der Mundspülung verspricht durch die klare und „saubere“ Farbgebung schon ein medizinisches Produkt.
    Auf der Packung kein aufdringliches zuviel an meerblau oder albern lächelnde Menschen mit unwirklich weissen Zähnen – wie man es oft bei ähnlichen Erzeugnissen findet.

    Also ausgepackt: Die 100ml Flasche der Halitosis Mundspülung erschien zunächst als der ideale Begleiter für unterwegs…
    - so klein, dass sie in jede Handtasche passt,
    - griffiges Material ( im Gegensatz zu glatten, schweren Glasflaschen wie sie bei O…l bekannt sind),
    - rund – wer will schon eckige Sachen in der Tasche haben?
    - Die Riffelung des Deckels bietet den Fingern genug Widerstand ohne sich (falls mal zu fest zugedreht) nach einigen Versuchen in ein Reibeisen zu verwandeln,

    Nach Feststellung der nun genannten Vorteile fiel mir aber gleich auf:
    - die Öffnung ist doch relativ groß und erfordert ein bisschen Geschick nicht zu
    kleckern – zumal auch Kinder die Spülung benutzen könnten.
    - die auf der Flasche angegebene Dosis von 15ml ist leider für mich nicht abschätzbar, da weder im Deckel eine Marke gesetzt ist, noch eine zusätzliche Kappe auf dem Deckel steckt, die mir das Dosieren ermöglicht.

    Der Geruch der Mundspülung ist schön medizinisch! Mal sehen was meine Tester dazu sagen, aber ich empfinde das als sehr angenehm.
    Der Geschmack hat aber leider etwas von Parfüm…irgendwie nicht frisch genug, sondern nach dem anfänglich kalten, frischen Gefühl im Mund, empfinde ich den Nachgeschmack so, als wenn man eine Haarspraywolke eingeatmet hätte und ein klein wenig Lakritz ist auch dabei. Vielleicht horche ich auch ein bisschen zuviel meine Geschmacksnerven aus…ich teste mal weiter.
    In ein paar Tagen werde ich auch sicher die ersten Berichte meiner Mittester parat haben.

    Beim verteilen der Proben (bis jetzt 9 Leute) versprachen mir alle, schnell zu testen und zu kommentieren…mal sehen.

  • 09.11.09 - 23:19 Uhr

    von: emma8223

    Ich hab es getestet und bin begeistert.Ich habe Proben an Verwandte verteit und bin gespannt was sie dazu sagen.

  • 10.11.09 - 00:20 Uhr

    von: Guccidream

    Ich habe mein Paket am Samstag bekommen und muss leider sagen, dass mir der Geschmack absolout nicht zusagt.

    Ich musste mit etwas anderem Nachspülen und muss mich wirklich überwinden, die Mundspülung nocheinmal auszuprobieren.
    Werde es aber auf jeden Fall nochmal probieren.

    Mit dem Schäumen hatte ich keine Probleme!

    Bei meiner Familie kam es bisher aber SUPER an.

    Ist eben alles Geschmackssache :-) ))

  • 10.11.09 - 07:17 Uhr

    von: Mandylein

    Hab wieder Proben weitergegeben und einen Bericht geschrieben: http://www.mandythoss.de/blog/?p=616 :)

  • 10.11.09 - 10:41 Uhr

    von: Rascall

    Ich habe die neue Meridol-Mundspülung (gemeinsam mit meinem Mann) ausprobiert. Wir bemängeln beide, dass man von der Lösung 15 ml (1 1/2 Kappen) nehmen soll. hätte man die Kappe dann nicht 5 ml größer machen können. Meint Meridol nun die innere Kappe??? oder lässt man es komplett überlaufen und hat dann innen und außen der Kappe. Mein Mann ist da anderer Meinung als ich! Schon schade. Und bei den Proben das gleiche Spiel? Da hab ich auch schon die Frage gestellt bekommen? Wieviel sind denn da 15 ml????
    Ich finde den Geschmack echt ok, es gibt in Drogeriemärkten viel schlimmere (stärkere) Mittel, die richtig brennen auf der Zunge… Sonst hat mir bisher noch keiner gesagt, dass mein Atem nun gut bzw. besser riecht. aber es hätte wahrscheinlich auch kaum einer gesagt, wenn es vorher anders gewesen wäre… ;-)

  • 10.11.09 - 11:18 Uhr

    von: vinni

    Habe mein Startpaket schon vorige Woche bekommen und beim Öffnen ist mir aufgefallen, dass ja gar kein Umfragebogen dabei ist. Nur Flyer, wobei meine Tester an einer ONLINE-Umfrage teilnehmen können. Möchte nur mal anmerken trotz Zeitalter der Technik haben nicht alle Gelegenheit und Zeit an so Was teilzunehmen.

    Mein Feedback zur Meridol-Mundspülung : Klasse!!! Hat bei mir auch gleich geholfen (bei Zahnfleisch-Weh-Weh) :o )
    Mal sehen, was meine Tester so berichten?!

  • 10.11.09 - 14:01 Uhr

    von: P.Rabe

    Bei mir sind einige flaschen ( von den kleinen) nach dem ersten öffnen nicht wieder komplett zu schließen, erste tasche ist eingesaut :( .
    aber sonst durchaus keine schlechtes produkt, es gefällt ;)

  • 10.11.09 - 14:51 Uhr

    von: anett72

    habe mein startpaket letzte woche donnerstag erhalten.
    meine familie ist von dem milden geschmack begeistert.
    habe dann einige proben an bekannte und verwandte weitergereicht wo bis jetzt fast alle rückmeldungen positiv waren.

  • 10.11.09 - 15:07 Uhr

    von: Honolulu

    Habe schon einige Proben verteilt, aber noch kein Feedback erhalten…….also weiter warten.

    Meine Meinung zu dem Produkt:
    - es schäumt mir etwas zu viel
    -vomGeschmack her geht es, ist nur etwas zu süß finde ich
    -aber die Wirkung ist beeindruckend, der Atem bleibt lange frisch und man hat auch noch nach ein paar Stunden ein angenehmes Gefühl im Mund

  • 10.11.09 - 16:18 Uhr

    von: Hinerk

    So, nun mein Zweiter versuch.
    Hab gestern schon versucht die Startumfrage zu starten, mit bericht bildern und allem drum und dran, aber irgentwie hat es nicht geklappt.
    Also das packet hat schon mal ordentlich gewicht.
    Und der inhalt kann sich auch sehen lassen.
    Gute Projektbeschreibung und die fleyer kurz und knapp mit allen infos die die anderen brauchen.
    Die probenflachen, super. endlich mal nee probe wo man oder frau was in der hand haben. und nicht solche möchtegernfläschchen.
    das macht dann schon mehr eindruck als giveaway.
    Da bin ich ja nun mal gespannt wie es so anläuft und was die anderen die die proben bekommen dazu sagen werden.

  • 10.11.09 - 19:38 Uhr

    von: dana139

    Also gut, nachdem ich das Paket ausgepackt habe (und auch überrascht war über die Menge die wir erhalten haben) habe ich als erstes eine Aufstellung gemacht, wer nun alles mit mir probieren darf. Die ersten Fläschchen sind verteilt und ich bin gespannt auf die Reaktionen.

    Auch ich musste die Erfahrung machen, dass die Desorierung der Mundspülung gar nicht so einfach ist. Vielleicht sollte man, wie bei anderen Lösungen üblich einen Meßbecher hinzufügen. Auch finde ich die 15 ml ziemlich viel. Das mit dem Schäumen finde ich auch etwas unangenehm, aber vielleicht bekommt man das auch nach einigen Anwendungen in den Griff. Der Geschmack ist etwas süß, allerdings fällt es angenehm auf, dass die Mundspülung nicht so scharf ist.
    Das Frischegefühl hält sehr lange an – ein weitere Pluspunkt. In der Zwischenzeit habe ich mich auch in der Apotheke nach den Preisen umgeschaut – sollten diese so bleiben überzeugt das Produkt auch hier.

    Erstes Resüme: Es ist ein Produkt, das man ohne Gefahr und mit guten Gewissen weiterempfehlen kann.

  • 11.11.09 - 02:03 Uhr

    von: Spunky2412

    Meine Meinung zum Produkt:

    Die Dosierung klappt für mich einwandfrei, da ich ja schon längere Zeit ein anderes Meridol Produkt benutze.

    Der Geschmack ist sehr frisch,und nicht unangenhem.

    Leider fühle ich über den Tag verteil zwar eine Frische , jedoch leider auch eine Art trockenheitsgefühl im Mund, das Wahrscheinlich von der antibakteriellen Wirkung her kommt, was mich aber auch nicht so sonderlich stört.

    Im grossen und ganzen bin ich aber von dem Produkt überzeugt, werde es gerne weiterempfehlen und mir auch selber zulegen. ;-)

  • 11.11.09 - 14:07 Uhr

    von: RonjaMiez

    Hallöschen,

    ich hab mit der Dosierung überhaupt kein Problem, komme prima klar. Nur gurgeln geht gar nicht, dann bekomme ich direkt einen Würgereiz!

    Also geht nur normales ausspülen.

    Bin zufrieden mit dem Ergebnis, der Geschmack is nicht zu scharf sondern angenehm mild.

    Mein Problem ist nur, das ich seit ich Meridol anwende einen geschwollenen Gaumen habe, ca. bis zu 2 Std nach der Anwendung und übles Zahnfleischbluten. Damit hatte ich zwar schon immer Probleme, hab auch ein anderes Produkt dagegen genommen, glaub es hieß Chlorhexamed, damit ging es dann. Aber ich hab das Gefühl seid ich Meridol nehme wird das mit dem Zahnfleischbluten wieder schlimmer. Da brauch mal nur was härteres zu Essen, zum Beispiel einen Apfel oder ein knuspriges Brötchen und schon is alles wieder rot. Das is eher ein großer Nachteil.

    Aber ich bin dann mal tapfer und teste weiter!

    Nehm auch fleißig Eisentabletten, damit ich nicht an Blutarmut sterbe :-)
    *kleiner scherz*

    Euch allen weiterhin viel Spaß beim testen!

    Eure Miez

  • 11.11.09 - 15:23 Uhr

    von: PamundSchroeder

    Ich wollte heite einen Bericht schreiben, da steht doch glatt, dass ich an keinem Projekt teilnehme.
    Habt Ihr einen technischen Fehler?????

  • 11.11.09 - 15:30 Uhr

    von: Sasha

    @RonjaMiez: Hm, das hört sich aber nicht gut an. Wenn das nicht aufhört, dann wäre es vielleicht besser, wenn Du meridol absetzt. Gib mir doch dann auf jeden Fall noch einmal Bescheid!

  • 11.11.09 - 15:42 Uhr

    von: floni

    Ich habe die ersten Proben verteilt, wollte Berichte schreiben, geht aber leider nicht. Ich bekomme, wenn ich auf der Seite Projektblog den Button “Bericht schreiben” anklicke immer den Hinweis “Für dieses Projekt kannst Du leider (noch) keine Berichte schreiben. “. Wenn ich auf der Seite meintrnd “Bericht schreiben” anklicke den Hinweis “Du nimmst derzeit an keinem Projekt teil.” Ich nehme allerdings an dem Meridol-Projekt teil und habe ja auch mein Paket bekommen. Ab wann kann ich Berichte schreiben?

    In der Startumfrage wurde ich gefragt, ob ich schon Berichte geschrieben habe, dieses habe ich verneint. Dann kam die Frage, warum ich noch keine Berichte geschrieben habe. Die Frage habe ich beantwortet. Jetzt möchte ich Berichte schreiben und es geht nicht.

    Über eine rasche Antwort wäre ich dankbar.

  • 11.11.09 - 20:08 Uhr

    von: Bella03

    Ich habe paar Proben verteilt und warte noch auf den Feedback.Ab wann kann ich meine Berichte schreiben?

  • 11.11.09 - 22:29 Uhr

    von: eukalyptus

    Bekommen, verteilt, ausprobiert, zufrieden!

  • 12.11.09 - 08:07 Uhr

    von: terry54

    Mich hat Meridol überzeugt. Die lang anhaltende Frische ist total klasse.
    Auch die erhaltenenen Rückmeldungen waren bis jetzt alle positiv.

  • 12.11.09 - 09:40 Uhr

    von: ginaD

    meine Proben sind alle verteilt, nun warte ich gespannt auf Rückmeldung.
    Meine Schwiegermutter ist schon voll begeistert.

  • 12.11.09 - 10:43 Uhr

    von: Kartoffeln

    Alle Proben sind schon auf dem Weg und mein erster Bericht geschrieben ;-) Ich finde das Produkt gut.

  • 12.11.09 - 12:49 Uhr

    von: anet

    Einige Proben hab ich inzwischen schon verteilt.
    Auf Reaktionen warte ich noch.
    Aber meine Familie ist begeistert,selbst meine 5 Jährige Tochter mag das.Und ihr kann ich es auch ohne schlechtem Gewissen geben da es ohne Alkohol ist

  • 12.11.09 - 14:31 Uhr

    von: Sasha

    @Bella03: Deine Berichte kannst Du uns schon seit Projektbeginn zusenden! :-)

  • 12.11.09 - 14:36 Uhr

    von: Sasha

    @floni + all:

    Funktion Berichte schreiben

    Gestern gabs da leider ein paar Probleme, die wir mittlerweile aber behoben haben. Ab sofort müsste es mit dem Berichte schreiben wieder funktionieren!

  • 12.11.09 - 15:16 Uhr

    von: RonjaMiez

    @ Sasha
    werd dich auf jeden Fall weiterhin informieren !

    Jetzt warte ich erst einmal auf die Feedbacks der Umlauf Proben!

  • 12.11.09 - 18:27 Uhr

    von: Sasha

    @RonjaMiez: Ok, super – dankeschön! :-)

  • 13.11.09 - 12:02 Uhr

    von: LillyMausi

    Habe jetzt eine Woche Meridol getestet und bin begeistert. Es schmeckt gut und man hat länger das Gefühl einen frischen Atem zu haben. Es ist nicht zu scharf und hält viel länger als andere Mundspülungen. Ich habe gleich die Proben an meine Freunde verteilt und bin gespannt auf deren Rückmeldungen.

  • 15.11.09 - 18:36 Uhr

    von: Nicole285

    Also ich muss sagen, ich finde das Mundwasser ganz gut. es ist wirklich angenehm im Mund und nicht scharf, allerdings schäumt es sehr doll und sooo langanhaltend ist es auch nicht. Ich habe schon Rückmeldungen bekommen, dass leider bei den Proben keine Maßeinheiten auf dem Deckel sind…

  • 15.11.09 - 19:10 Uhr

    von: lijo

    ja das mit den Maßeinheiten stimmt, das kam leider nicht so gut an,
    ansonsten ist es spitze, obwohl es nicht ganz langanhaltend ist

  • 15.11.09 - 21:01 Uhr

    von: schnerbel

    Habe schon Bericht abgegeben,möchte Euch aber nochmal mitteilen,das ich meine Proben verteilt habe,und bisher nur positive Beurteilungen bekommen habe.Alle sind von der frische und den angenehmen Geschmack im Mund begeistert.Meine Kollegin hat mir geschrieben,das sogar Ihr Zahnfleischbluten weniger geworden ist.Sie will auf alle Fälle bei Meridol bleiben,Ist doch supi!

  • 16.11.09 - 12:46 Uhr

    von: Slowmove

    Ich wollte nur noch anmerken, dass es von Vorteil wäre, wenn die Verschluss-Kappe eine Markierung für die Menge von 15 Milliliter hätte!

  • 18.11.09 - 11:40 Uhr

    von: frauenfarm

    Berichte habe ich noch noicht geschrieben da ich seit über 1 Woche krank bin. Werd es aber noch nach holen.

  • 19.11.09 - 11:45 Uhr

    von: Hella1987

    Immer mit dabei…Echt super dieses Mundwasser

  • 19.11.09 - 12:43 Uhr

    von: dianschen

    also ich frische bei jeder gelegenheit meinen atem auf mir ist mundhygene ziemlich wichtig. bloß wenn ich zwibeln oder knoblauch esse, hilft es nicht so arg

  • 19.11.09 - 16:42 Uhr

    von: bigmel34

    Also ich nehme es drei-viermal am Tag denn so oft putze ich meine Zähne und da ist es mir besonders wichtig aber auch ich habe eine kleine Flasche immer dabei man weiss ja nie wann der Traummann einem über den Weg läuft oder??? ;-)

  • 19.11.09 - 21:25 Uhr

    von: merlin10

    Das meridol Halitosis ist wirklich gut,Schaut doch mal vorbei ;-)

    http://merlinfee.blog.de/

  • 25.03.10 - 10:00 Uhr

    von: Mandylein

    Nachdem ich gerade durch eine Freundin das Listerine testen durfte, habe ich mal meridol und listerine gegenübergestellt und darüber gebloggt: http://www.mandythoss.de/?p=2226 :)